Baukastensystem Qualifizierungszentrum (BKQZ)

Kursbeschreibung

Die Durchführung des Baukastensystems Qualifizierungszentrum (BKQZ) umfassen alle Aktivitäten, mit denen ein Integrationsfortschritt unter Verringerung und Vermeidung der Hilfebedürftigkeit des Teilnehmers erreicht werden kann.

Das Baukastensystem Qualifizierungszentrum (BKQZ) besteht aus mehreren Modulen.

Die Auswahl der Module sowie Durchführung und Abfolge der Inhalte der Maßnahme sind auf den individuellen Förderbedarf des Teilnehmers ausgerichtet. Dabei können Sie auch nur einzelne Inhalte der Module auswählen. Die Feststellung der berufsfachlichen Kenntnisse sowie die fachpraktische Erprobung der vermittelten beruflichen Kenntnisse in den verschiedenen Berufsfeldern können auch bei einem Arbeitgeber erfolgen.

Durch qualifizierte Coaches erfolgt eine individuelle und persönliche Begleitung der Maßnahme.

Inhalt

  • Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen
  • Heranführung an eine selbständige Tätigkeit
  • Kompetenzstärkung und Aktivierung
  • Tätigkeitsorientierte Erprobung
  • Module: Verkauf, Lager, kaufmännisch, Call Center, HoGa, Hauswirtschaft, gewerblich technisch, Gebäudereinigung

Teilnehmerkreis

erwerbsfähige Leistungsberechtigte mit individuellem Unterstützungsbedarf

Voraussetzungen

Zuweisung erfolgt ausschließlich durch das Hanse-Jobcenter Rostock

Termine

Auf Anfrage

Dauer

bis zu 4 Monate in Voll- oder Teilzeit

Ort

AFZ Rostock GmbH
Alter Hafen Süd 334
18069 Rostock

Hinweise

Haben Sie Fragen zu dieser Maßnahme? Dann wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihren Ansprechpartner im Jobcenter oder direkt an uns.