Buchhaltungsfachkraft IHK Gesamtkurs

Kursbeschreibung

Dieser Lehrgang zur Buchhaltungsfachkraft bietet eine Zusammenfassung und Kombination aller Bereiche des betrieblichen Rechnungswesens unter dem Gesichtspunkt der Bilanzierung und Bewertung im Unternehmen.

Um das IHK-Zertifikat Buchhaltungsfachkraft IHK zu erwerben müssen alle folgenden Einzelmodule erfolgreich abgeschlossen werden:

  • Jahresabschluss der Unternehmung und betriebliche Steuern
  • Lohn und Gehalt
  • Buchführung mit EDV
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Buchhaltungsfachkraft

Nach erfolgreichem Abschluss der IHK-Zertifikatslehrgänge "Jahresabschluss der Unternehmung und betriebliche Steuern", "Buchführung mit EDV" und "Kosten- und Leistungsrechnung" erhalten Sie zusätzlich das IHK-Zertifikat "Fachkraft für betriebliches Rechnungswesen".

Die Einzelmodule können in beliebiger Reihenfolge belegt werden. Jedes Modul schließt mit einem Einzelzertifikat der IHK ab.

Die Buchhaltungsfachkraft kann in allen Bereichen des betrieblichen Rechnungswesens und der Finanzbuchhaltung leitende Aufgaben/Tätigkeiten war nehmen.

Inhalt

IHK-Zertifikatsmodule:

  • Jahresabschluss der Unternehmung und betriebliche Steuern
  • Lohn und Gehalt
  • Buchführung mit EDV
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Buchhaltungsfachkraft

Teilnehmerkreis

Teilnehmer/-innen die sich auf dem Gebiet der Finanzbuchhaltung qualifizieren wollen und die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen.

Voraussetzungen

kaufmännische Grundkenntnisse

Abschluss

IHK-Zertifikat

Termine

  • 22.05.2017 - 28.11.2018
  • 21.09.2017 - 28.11.2018

Dauer

320 Unterrichtsstunden berufsbegleitend

Montag und Donnerstag

17:15 Uhr - 20:30 Uhr

 

Ort

AFZ Rostock GmbH

Alter Hafen Süd 334

18069 Rostock

Richtpreis

2.480,00 €
inklusive Literatur und IHK-Zertifikatsgebühren

Anmeldung

Sie möchten sich verbindlich für diesen Kurs eintragen?
Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung.

Hinweise

Förderung ist über die Bildungsprämie oder den Bildungsscheck möglich.