Ausbildung zum Rettungsbootmann für schnelle Bereitschaftsboote - Fast Rescue Boat Training

Kursbeschreibung

Alle Seeleute, die die Verantwortung von schnellen Bereitschaftsbooten als Teil der Schiffsbesatzung für die Wahrnehmung von Pflichten beim Betrieb eines Schiffes im Sinne des STCW-Übereinkommens haben, müssen eine Ausbildung zum Rettungsbootsmann für schnelle Bereitschaftsboote erhalten.

Inhalt

Übernahme der Verantwortung für ein schnelles Bereitschaftsboot, während es zu Wasser gelassen wird Klarmachen, Besteigen, Aussetzen und Betrieb schneller Bereitschaftsboote Betreiben des Motors eines schnellen Bereit-schaftsbootes Einschätzung der Einsatzbereitschaft schneller Bereitschaftsboote und der damit verbundenen Ausrüstung für die sofortige Verwendung.

Teilnehmerkreis

befahrene Seeleute

Voraussetzungen

  • gültiges Seediensttauglichkeitszeugnis
  • Befähigungsnachweis über eine Sicherheitsgrundausbildung und Unterweisung für Seeleute nicht älter als 5 Jahre
  • Befähigungsnachweis über die Ausbildung zum Rettungsbootsmann für Überlebensfahrzeuge nicht älter als 5 Jahre
  • Mindestalter: 18 Jahre

Abschluss

Zertifikat / Befähigungsnachweis des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie


gemäß internationalem Übereinkommen vom 07. Juli 1978 über Normen für die Ausbildung, die Erteilung von Befähigungszeugnissen und Wachdienst von Seeleuten in der jeweils geltenden Fassung

Fehlzeiten während der Ausbildung

Entsprechend der Verfahrensanweisung der Dienststelle Schiffssicherheit / BG Verkehr vom 20.06.2014 im Rahmen des Zulassungsverfahrens für die Durchführung der Ausbildung zum Rettungsbootsmann für schnelle Bereitschaftsboote gemäß der Regel VI/1 der Anlage zum STCW - Übereinkommen 1978 in der jeweils geltenden Fassung begründen auch stundenweise Fehlzeiten während der Lehrgangsteilnahme den Ausschluss an der Abschlussprüfung durch die Ausbildungsstätte.

Termine

  • 24.04.2017 - 27.04.2017
  • 08.05.2017 - 11.05.2017
  • 06.06.2017 - 09.06.2017
  • 03.07.2017 - 06.07.2017
  • 31.07.2017 - 03.08.2017
  • 28.08.2017 - 31.08.2017
  • 18.09.2017 - 21.09.2017
  • 09.10.2017 - 12.10.2017
  • 06.11.2017 - 09.11.2017
  • 04.12.2017 - 07.12.2017

Dauer

32 Stunden
Montags bis Donnerstags 08.00 Uhr bis 15.30 Uhr

 

Ort

AFZ Rostock GmbH
Alter Hafen Süd 334
18069 Rostock

Richtpreis

540,00 €
einschließlich der Prüfungsgebühren, zzgl. 50,00 € Gebühren (Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie) für die Ausstellung der STCW Zertifikate.

Anmeldung

Sie möchten sich verbindlich für diesen Kurs eintragen?
Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung.

Hinweise

Unterkünfte für den Kurszeitraum

In unmittelbarer Nähe der Schifffahrtsschule können wir ihnen preiswerte Unterkünfte vermitteln. Die Anmeldung hierfür bitte über Frau Karin Tetzinski.

E-Mail: karin.tetzinski@afz-rostock.de  bzw. unter Tel. +49 381 8017-300