Geprüfte/r Betriebswirt/-in IHK berufsbegleitend

Kursbeschreibung

Der Lehrgang wendet sich an Fachwirte (IHK), Fachkaufleute und Absolventen kaufmännischer Fachschulen nach einer Berufsausbildung. Mit der Weiterbildung zum Betriebswirt erreichen die Teilnehmer die Methoden- und Fachkompetenz, um zielorientiert und eigenverantwortlich Führungs- und Managementaufgaben im betriebswirtschaftlichen Bereich zu übernehmen.

Inhalt

A: Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse

  • Marketing- Management
  • Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens
  • Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens
  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung
  • Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen

B: Führung und Management im Unternehmen

  • Unternehmensführung
  • Unternehmensorganisation und Projektmanagement
  • Personalmanagement

C: Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch 

  • Kommunikations- und Zeitmanagement
  • Hinweise zu Projektarbeit und Fachgespräch

Teilnehmerkreis

Fachwirte/Fachkaufleute mit mindestens 1-jähriger Berufspraxis, staatlich anerkannte Fachschulabsolventen mit mindestens 2-jähriger Berufspraxis.

Voraussetzungen

Laut Prüfungsordnung IHK

  1. Zur Prüfung ist zugelassen, wer
    1. eine mit Erfolg abgelegte IHK-Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt bzw. Fachkaufmann oder eine vergleichbare kaufmännische Fortbildungsprüfung nach dem Berufsfortbildungsgesetz nachweist oder
    2. eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine anschließende wenigstens dreijährige Berufspraxis nachweist.
  2. Die in Absatz 2 nachzuweisende Berufspraxis muß in Tätigkeiten abgeleistet sein, die der beruflichen Qualifikation eines Betriebswirtes IHK gemäß § 1 dienlich ist.
  3. Abweichend von Absatz 1 kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er vergleichbare Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Abschluss

IHK-Zeugnis

Termine

  • 16.01.2018 - 04.06.2019

Dauer

668 Unterrichtsstunden berufsbegleitend

1 x wochentags am Dienstag und 2 x im Monat samstags

Dienstag         17:00 Uhr - 21:00 Uhr

Samstag          08:00 Uhr - 15:00 Uhr

Ort

AFZ Rostock GmbH
Alter Hafen Süd 334
18069 Rostock

Richtpreis

4.950,00 €
inklusive Intensivkurs zur Prüfungsvorbereitung, zzgl. Literatur und Prüfungsgebühren

Anmeldung

Sie möchten sich verbindlich für diesen Kurs eintragen?
Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung.

Hinweise

Förderung über Aufstiegs-BAföG oder den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) möglich.