Geprüfter Diätkoch IHK Vollzeit

Kursbeschreibung

In der Ernährungslehre und Diätetik hat sich in den letzten Jahren ein kontinuierlicher Wandel vollzogen. Das angepasste Profil des Diätkochs wurde 2012 durch eine neue Rechtsvorschrift des DIHK und dem entsprechenden Rahmenplan konkretisiert. Das Hauptaugenmerk liegt nun auf der Prävention. Neben der Vermittlung von medizinischen Grundlagenkenntnissen, sind auch fachübergreifende Themen wie Kommunikation, Informationsverarbeitung, Ernährungsbildung und –erziehung sowie koch-technische Beratungen von Patienten und Angehörigen Bestandteil dieser Aufstiegsfortbildung. Einsatzmöglichkeiten für „Geprüfte Diätköche IHK“ bieten nicht nur Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, sondern auch Unternehmen der Gemeinschaftsverpflegung sowie der Hotellerie und Gastronomie.

Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) ist der erfolgreiche IHK-Abschluss gleichzusetzen mit der Weiterbildung „Diätetisch geschulter Koch DGE“ oder „Diätetisch geschulte Fachkraft DGE.

Inhalt

Handlungsspezifische Qualifikation

  • Interdisziplinär arbeiten
  • Abläufe organisieren und Speisen zubereiten
  • Nährstoffdefinierte Speisenpläne erstellen
  • Ernährungsbildung und -erziehung unterstützen

Fachpraktische  Qualifikation

  • Selbständiges bearbeiten von integrativen Situationsaufgaben unter
    Beachtung der Wirtschaftlichkeit, der Nährstoffschonung, der Sicherheit
    und Hygiene 

Teilnehmerkreis

Fachkräfte aus dem Gastgewerbe, der Haus- und Ernährungswirtschaft

Voraussetzungen

Zur Prüfung ist zugelassen, wer

1.) eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung als Koch/Köchin und danach
eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

2.) einen Abschluss aus dem Berufsfeld Ernährung und/oder Hauswirtschaft
und eine zweijährige Berufspraxis oder

3.) eine einschlägige Berufspraxis von mindestens 5 Jahren

nachweist.

Die Berufspraxis soll wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Geprüften Diätkochs/einer Geprüften Diätköchin haben.

Abschluss

IHK-Zeugnis

Termine

  • 19.02.2018 - 18.05.2018

Dauer

420 Unterrichtsstunden Vollzeit

Montag - Freitag

08:00 Uhr - 14:00 Uhr

Ort

AFZ Rostock GmbH

Alter Hafen Süd 334

18069 Rostock

Richtpreis

3.750,00 €
zzgl. 375,-€ Prüfungsgebühren und Literatur. Bis zu 2640,-€ Förderung über das Meister-BAföG möglich.

Anmeldung

Sie möchten sich verbindlich für diesen Kurs eintragen?
Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung.

Hinweise

Nähere Informationen zur Förderung der Lehrgangs- und Unterhaltskosten durch das Aufstiegs-BAföG erhalten sie auch unter: https://www.aufstiegs-bafoeg.de/

Förderung über Stipendium der Walter und Margarethe Müller Stiftung möglich.