Geprüfte/r Berufspädagoge/in IHK Vollzeit

Kursbeschreibung

Dies ist ein hochwertiger Berufsabschluss für alle, die Erfahrungen in der Berufsausbildung oder in der Weiterbildung haben und sich persönlich und beruflich weiterentwickeln möchten, um sich eine berufliche Entwicklungsperspektive im weiten Feld der Personalentwicklung zu erschließen.

Inhalt

  • Gestaltung von Lernprozessen in der beruflichen Bildung
  • Planung, Organisation und Controlling betrieblicher Bildungsprozesse
  • Strategisches Management im Unternehmen 
  • Qualitätsmanagement in der beruflichen Bildung
  • Erarbeitung von Aus- und Weiterbildungskonzeptionen
  • Gestaltung der Organisations- und Personalentwicklung im Unternehmen
  • Entwicklung von Personalentwicklungsinstrumenten 
  • Zielgerichteter Einsatz von Personalentwicklungsmaßnahmen

Teilnehmerkreis

  • hauptamtlich tätige Ausbilder, Mitarbeiter der Weiterbildung, Personalentwickler
  • ausbildende Fach- und Führungskräfte aller Branchen aus Unternehmen und Institutionen
  • freiberufliche Dozenten

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung:

1. Eine erfolgreich abgelegte Prüfung zum Aus- und Weiterbildungspädagogen, Fachwirt, Fachkaufmann oder Meister sowie ein Jahr Berufserfahrung oder

2. Ein erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachschulstudium sowie zwei Jahre Berufserfahrung oder

3. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Beruf sowie 5 Jahre Berufserfahrung

Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den genannten Aufgaben sowie zu fachlichen Tätigkeiten gemäß den Inhalten der Fortbildung haben.

Abweichend von den in den Absätzen 1 und 2 genannten Voraussetzungen ist zur Prüfung auch zuzulassen, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Abschluss

IHK-Zeugnis

Termine

Auf Anfrage

Dauer

Vollzeit

Montag - Freitag

Ort

AFZ Rostock GmbH

Alter Hafen Süd 334

18069 Rostock

Hinweise

Förderung über Aufstiegs-BAföG oder Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich.