Geprüfte/r Technischer Betriebswirt/in IHK Vollzeit

Kursbeschreibung

Die Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt vereint die technischen Fertigkeiten und Erfahrungen der Teilnehmer aus ihrer bisherigen beruflichen Praxis mit kaufmännischem Können und unternehmerischen Handlungskompetenzen, die sie im Lehrgang erwerben.

Inhalt

Grundlagen wirtschaftlichen Handelns und betrieblicher Leistungsprozess:

  • Allgemeine Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Finanzierung und Investition
  • Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft

Management und Führung:

  • Organisation und Unternehmensführung
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Personalmanagement

Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil:

  • Methoden und Gestaltung einer Projektarbeit

Teilnehmerkreis

Meister, Techniker, Ingenieure und jeder, der technisch und betriebswirtschaftlich interessiert ist und die Prüfungszulassungsvoraussetzungen der IHK erfüllt.

Voraussetzungen

Laut Prüfungsordnung IHK:

(1) Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

  1. eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Industriemeister oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) oder
  3. eine mit Erfolg abgelegte, staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur mit wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis nachweist.

(2) Abweichend von Absatz 1 kann zur Prüfung zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrung erworben hat, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Abschluss

IHK-Zeugnis

Termine

Auf Anfrage

Dauer

555 Unterrichtsstunden Vollzeit

Montag - Donnerstag

08:00 Uhr - 13:15 Uhr

Freitag

08:00 Uhr - 11:15 Uhr

Ort

AFZ Rostock GmbH
Alter Hafen Süd 334
18069 Rostock

Richtpreis

5.500,00 €
inklusive Intensivkurs zur Prüfungsvorbereitung, zzgl. Literatur und Prüfungsgebühren

Anmeldung

Sie möchten sich verbindlich für diesen Kurs eintragen?
Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung.

Hinweise

Förderung über Aufstiegs-BAföG oder den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) möglich.