P3010024.jpg
022016_12.jpg
IMG_0153.jpg

Immobilienwirtschaft

Eine Weiterbildung  in der Immobilienwirtschaft vermittelt umfangreiches branchenspezifisches Fachwissen kombiniert mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. Damit bereitet sie auf vielfältige und verantwortungsvolle Aufgaben in der Immobilienbranche, wie zum Beispiel auf die Entwicklung, Verwaltung oder Vermarktung von Immobilien, vor. Absolventen erwarten sehr gute Gehalts- und Karriereaussichten.

Fotos: © Kzenon-Fotolia.com und © Ljupco Smokovski-Fotolia.com

Geprüfter Immobilienfachwirt /-in IHK Vollzeit

Die Immobilienwirtschaft braucht gut ausgebildete Fachkräfte. Eine Weiterbildungsmöglichkeit auch für Quereinsteiger ist die zum Immobilienfachwirt, der mit einem IHK geprüften Abschluss endet. Der Immobilienfachwirt soll an führenden Positionen selbständig Managemententscheidungen treffen und in Kooperation mit Mitarbeitern Leistungsprozesse konzipieren und überwachen.

Hier können Sie sich ein Video anschauen.

Weitere Informationen
Geprüfter Immobilienfachwirt /-in IHK berufsbegleitend

Die Immobilienwirtschaft braucht gut ausgebildete Fachkräfte. Eine Weiterbildungsmöglichkeit auch für Quereinsteiger ist die zum Immobilienfachwirt, der mit einem IHK geprüften Abschluss endet. Der Immobilienfachwirt soll an führenden Positionen selbständig Managemententscheidungen treffen und in Kooperation mit Mitarbeitern Leistungsprozesse konzipieren und überwachen. Dieser Lehrgang ermöglicht es Ihnen, sich neben Ihrer beruflichen Tätigkeit an zwei Abenden in der Woche auf die Prüfung vorzubereiten.

Hier können Sie sich ein Video anschauen.

Weitere Informationen
Geprüfter Immobilienfachwirt /-in IHK Prüfungsvorbereitung

Die Immobilienwirtschaft braucht gut ausgebildete Fachkräfte. Eine Weiterbildungsmöglichkeit auch für Quereinsteiger ist die zum Immobilienfachwirt, der mit einem IHK geprüften Abschluss endet. Der Immobilienfachwirt soll an führenden Positionen selbständig Managemententscheidungen treffen und in Kooperation mit Mitarbeitern Leistungsprozesse konzipieren und überwachen.

Weitere Informationen
Kaufmännischer Grundkurs

Der kaufmännische Grundkurs vermittelt komprimiert die Grundlagen für die Aufstiegsfortbildungen im Bereich Fachwirt / Meister. Das Fundament ist in allen Fachrichtungen sehr ähnlich und baut darauf auf, dass Sie die Grundlagen des Rechnungswesens und der Betriebswirtschaft beherrschen. Der kaufmännische Grundkurs schafft einen gemeinsamen Abholpunkt, frischt bereits vorhandenes Wissen auf und gibt einen Überblick über das Anforderungsniveau.

Weitere Informationen
Grundlagen der Immobilienverwaltung IHK

Das Ziel dieses Lehrgangs ist es, praxisnah, in die verschiedenen Facetten der Immobilienverwaltung einzuführen. Die Teilnehmer werden für die organisatorischen und rechtlichen Anforderungen der Branche sensibilisiert. 

Weitere Informationen
Grundlagen Immobilienwirtschaft

Das Grundlagenseminar wendet sich an alle, die als Immobilienmakler das Fachwissen für das Nachweis- und Vermittlungsgeschäft erwerben wollen. Es wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Bei erfolgreicher Prüfung wird das IHK-Zertifikat "Praktische Grundlagen des Immobiliengeschäfts" erworben. Dieser Lehrgang gewährt einen Überblick über das Maklergeschäft und vermittelt solide Berufskenntnisse.

Weitere Informationen
Verwaltung von Ferienimmobilien

Immobilienverwaltung, Zusatzmodul: Verwaltung von Ferienimmobilien

Weitere Informationen