Überbetriebliche Ausbildung zum Schiffsmechaniker in der Metallbearbeitung

Kursbeschreibung

Die Teilnahme an der überbetrieblichen Ausbildung in der Metallbearbeitung ist für jeden Auszubildenden zum Schiffsmechaniker nach § 5 Schiffsmechanikerausbildungsverordnung verbindlich.

Inhalt

 

  • Planung und Vorbereiten von Arbeitsabläufen sowie Kontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse
  • Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen
  • Unterscheiden, Zuordnen und Verwenden von Werk-, Hilfs- und Betriebsstoffen
  • Prüfen, Messen, Lehren
  • Anreißen, Körnen, Kennzeichnen
  • Ausrichten und Spannen von Werkzeugen und Werkstoffen
  • manuelles und maschinelles Spanen
  • Trennen, Umformen und Fügen

 

Teilnehmerkreis

Auszubildende zum Schiffsmechaniker

Voraussetzungen

Keine

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Termine

  • 02.01.2017 - 17.02.2017
  • 10.04.2017 - 02.06.2017
  • 07.08.2017 - 22.09.2017
  • 15.01.2018 - 02.03.2018
  • 23.04.2018 - 15.06.2018
  • 06.08.2018 - 21.09.2018
  • 17.12.2018 - 15.02.2019
  • 23.04.2019 - 14.06.2019
  • 05.08.2019 - 20.09.2019

Dauer

7 Wochen

Ort

AFZ Rostock GmbH
Alter Hafen Süd 334
18069 Rostock

Richtpreis

1.100,00 €

Anmeldung

Sie möchten sich verbindlich für diesen Kurs eintragen?
Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung.