Machen Sie Ihren „Meisterabschluss“ Geprüfte Personalfachkauffrau / Geprüfter Personalfachkaufmann (IHK) in einem Jahr

Die nächsten Kurse starten am 03.April (berufsbegleitend) und am 04.September (Vollzeit)

Als "Geprüfte/r Personalfachkaufmann/frau (IHK)" sind Sie eine versierte Fachkraft, die Entscheidungen in den Bereichen Personalplanung und Personalmarketing aktiv mitgestaltet sowie verantwortliche Tätigkeiten in der Aus- und Weiterbildung übernehmen kann. 

Die Personalarbeit umfasst neben verwaltenden Tätigkeiten auch die Personalbedarfsplanung, die Personalentwicklung und die arbeitsrechtliche Beratung der Mitarbeiter und Führungskräfte. Sie werden zum Experten/-in und unterstützen Ihr Unternehmen in anspruchsvollen Fragen in der Personalentwicklung. Wir machen Sie umfassend mit den wichtigen wirtschaftlichen, organisatorischen sowie rechtlichen Aspekten des Personalwesens vertraut, bereiten Sie optimal auf die Prüfung vor und vermitteln Ihnen zugleich praxisnahes Fachwissen. Step by Step lernen Sie den Personalbereich Ihres Betriebes effektiver zu organisieren und projektbezogen zu planen. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse in sachbezogenen rechtlichen Grundlagen und lernen verschiedene Einkommens- und Vergütungssysteme kennen. Mit dieser Aufstiegsfortbildung sind Sie den gestiegenen Anforderungen qualifizierter Personalarbeit der heutigen Zeit gewachsen.

Den Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse gemäß der nach dem Berufsbildungsgesetz erlassenen Ausbilder-Eignungsverordnung können Sie während der Aufstiegsfortbildung erwerben. Dieser ist bis zur Prüfung ebenfalls zu erbringen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Zurück

Weitere Nachrichten

Schulcampus Rostock-Evershagen

AFZ gratuliert dem Schulcampus Rostock-Evershagen zum Jakob-Muth-Preis

Der Schulcampus Rostock-Evershagen ist am 21.06.2017 mit dem Jakob-Muth-Preis für inklusive Schulen 2017 ausgezeichnet worden.

Absolventen erwarben branchenspezifisches Know- how in der Logistik

Absolventen erhielten am 12.Juni 2017 IHK- Zeugnissen zur „Geprüften Fachwirtin bzw. zum Geprüften Fachwirt für “Personenverkehr und Mobilität“.