Zusatzmodul PDL für Fachwirte/innen im Gesundheits- und Sozialwesen IHK berufsbegleitend

Kursbeschreibung

Heime, Pflegedienste, Krankenhäuser, Kliniken und Einrichtungen der Rehabilitation brauchen qualifizierte leitende Pflegefachkräfte (PDL), die über fachpraktisches und betriebswirtschaftliches Wissen verfügen. Mit dem IHK-Abschluss als Fachwirt/-in SuG wird die betriebswirtschaftliche Quakifikation nachgewiesen. In dem Zusatzmodul erwerben die Teilnehmer/-innen berufsspezifisches Wissen, um als "Leitende Fachkraft in der ambulanten und stationären Pflege (PDL)" tätig sein zu können.

Inhalt

  • Pflegewirtschaft
  • Pflegemanagement
  • Themenbezogene Hausarbeit
  • Kolloquium

Teilnehmerkreis

Fachwirt/-innen im Sozial- und Gesundheitswesen IHK mit Berufspraxis als Pflegefachkraft.

Voraussetzungen

Abschluss als "Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen IHK" und Kranken- oder Altenpflegerin,

mind. zweijährige Berufspraxis als Pflegefachkraft gemäß § 71 SGB XI.

Abschluss

IHK-Zertifikat

Termine

  • 22.02.2017 - 20.10.2017

Dauer

152 Unterrichtsstunden berufsbegleitend

8:00 - 15:00 Uhr


  25 UE Hausarbeit
    2 UE Kolloquium

Ort

AFZ Rostock GmbH

Alter Hafen Süd 334

18069 Rostock

Richtpreis

770,00 €

Anmeldung

Sie möchten sich verbindlich für diesen Kurs eintragen?
Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung.

Hinweise

Für individuelle Fördermöglichkeiten sprechen Sie uns bitte an, wir beraten Sie gerne.