Ausbildertraining - Stark für Ausbildung

Kursbeschreibung

Nach dem Schein nur noch Sein? Nach der Ausbildereignungsprüfung und Jahren als Ausbilder fahren sich altbewährte Methoden ein. Oder fest. Manchmal funktionieren sie nicht mehr so gut, weil die unternehmerischen Herausforderungen und die Auszubildenden anders sind als noch vor Jahren. Wie schaffen es Ausbilder nun, ihre Auszubildenden richtig zu fördern und zu fordern, sie motiviert in der Ausbildung zu halten?

Trainieren Sie im modular aufgebauten Präsenzunterricht gemeinsam mit dem Dozenten Ihre Ausbilderfähigkeiten. Treten Sie mit anderen Ausbildern in Erfahrungsaustausch. Dabei frischen Sie Ihre Ausbildungsmethoden auf, erweitern Ihre Unterweisungstechniken und bekommen den ein‘ oder anderen nützlichen Tipp, den Sie vielleicht auch in Ihrem Unternehmen anwenden können. Durch Vor- und Nachbereitung in Onlinetrainings können Sie Ihr Wissen weiter vertiefen.*

Verlieren Sie dabei das Ziel nicht aus den Augen: Integrieren Sie Ihre Auszubildenden in die Unternehmensabläufe und gestalten Sie aktivierende und motivierende Lernprozesse. Werden Sie stark für die Ausbildung!

 

Neue Module ab Herbst

Ende dieses Jahrs können Sie sich Anregungen für den Umgang und die Ausbildung für zwei weitere, wichtige Gruppen von Auszubildenden aneignen: Geflüchtete und Migranten auf der einen sowie Studienabbrecher und leistungsstarke Auszubildende auf der anderen Seite haben ihre ganz eigenen Potentiale und Bedürfnisse, die passend angesprochen werden wollen.

Wie in den anderen Teilen des Ausbildertrainings auch haben Sie rund um die Termine der beiden Module die Möglichkeit, sich anhand von online-Lernbausteinen vor- und nachzubereiten.

Am Präsenztag werden die Inhalte dann mit unseren erfahrenen Dozenten anhand praxisnaher Aufgaben und Partner- oder Gruppenarbeiten weiter vertieft. Hier können Sie Fragen zu den relevanten Ausbildungsthemen stellen sowie sich mit anderen Ausbildern austauschen.

Auch hier bleibt das Ziel im Fokus: Machen Sie aus Ihren Auszubildenden die Fachkräfte von morgen. Und bleiben Sie stark für die Ausbildung!

 

*Die zu den Seminaren gehörenden Onlinemodule „Stark für Ausbildung“ können optional zur Vor- und Nachbereitung genutzt werden. Sie werden für Sie als Teilnehmer 4 Wochen vor Seminarbeginn und bis 12 Wochen nach Seminarende freigeschaltet.

Inhalt

  • Modul 1: Von Azubi-Akquise bis Bewerbungsgespräch: Unternehmensimage, Recruitingprozesse, Stellenbeschreibung, Bewerberauswahl, Bindung der Wunschkandidaten, Rolle der Eltern
  • Modul 2: Ein guter Start in die Ausbildung: Rechtliche Rahmenbedingungen, inhaltliche Grundlagen, Ausbildungsorte, Rolle des Ausbilders, Führungsstile, Umgang mit den Auszubildenden
  • Modul 3: Wertevermittlung in der Berufsbildung: Azubitypen, Potential des Auszubildenden, Kompetenzprofil, Aktivierung und Motivation von Auszubildenden, Umgang mit schwierigen Azubis
  • Modul 4: Der Ausbilder als Lernbegleiter: Perspektivenwechsel, Lernziele, Arbeits- und Lernaufträge, didaktisches Rüstzeug
  • Modul 5: Methoden in der Ausbildung: Traditionelle Methoden, teamfördernde Methoden, selbstlernfördernde Methoden, interaktives Lernen

 

Alle Module M1 - M5 werden regulär von Montag bis Freitag in der Modul-Reihenfolge angeboten. Sie können komplett, einzeln oder in Kombination gebucht werden. Wählen Sie dazu unten die passenden Termine aus!

 

Die beiden neuen Module haben folgende Inhalte:

  • Das Modul 6 vermittelt Kompetenzen und Know-How für die erfolgreiche Integration und Ausbildung von Geflüchteten und Migranten. Danach überwinden die Ausbilder kulturelle und sprachliche Barrieren, nutzen bestehende Netzwerke zur Unterstützung und berücksichtigen traumatische Erfahrungen der Jugendlichen.
  • In Modul 7 werden die Ausbilder für die Gewinnung und Ausbildung von leistungsstarken Jugendlichen und Studienabbrechern trainiert. Anschließend wissen sie diese Gruppe von Auszubildenden gekonnt zu fördern und zu fordern, ihnen Ängste vor einem Scheitern zu nehmen und ihnen berufliche Weiterbildungsperspektiven aufzuzeigen.

Teilnehmerkreis

Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte, die "nah am Azubi" sind und Interesse an aktuellen Tipps und Tricks für die Organisation und den Umgang mit ihren Auszubildenden haben

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Termine

  • 16.09.2019 - 20.09.2019
    M1-5: Wochenkurs komplett
  • 16.09.2019 - 16.09.2019
    M1: Azubi-Akquise
  • 17.09.2019 - 17.09.2019
    M2: Ausbildungsstart
  • 18.09.2019 - 18.09.2019
    M3: Wertevermittlung
  • 19.09.2019 - 19.09.2019
    M4: Lernbegleiter
  • 20.09.2019 - 20.09.2019
    M5: Ausbildungsmethoden
  • 30.09.2019 - 30.09.2019
    M6: Geflüchtete & Migranten
  • 07.10.2019 - 07.10.2019
    M7: Leistungsstarke & Studienabbrecher
  • 23.03.2020 - 27.03.2020
    M1-5: Wochenkurs komplett
  • 23.03.2020 - 23.03.2020
    M1: Azubi-Akquise
  • 24.03.2020 - 24.03.2020
    M2: Ausbildungsstart
  • 25.03.2020 - 25.03.2020
    M3: Wertevermittlung
  • 26.03.2020 - 26.03.2020
    M4: Lernbegleiter
  • 27.03.2020 - 27.03.2020
    M5: Ausbildungsmethoden

Dauer

8 Unterrichtseinheiten à 45 min pro Modul
Montag - Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Ort

AFZ Rostock GmbH
Alter Hafen Süd 334
18069 Rostock

Richtpreis

625,00 €
pro Unterrichtswoche inklusive Unterrichtsmaterialien und Seminarverpflegung
135,00 €
pro Unterrichtstag (Modul) inklusive Unterrichtsmaterialien und Seminarverpflegung

Anmeldung

Sie möchten sich verbindlich für diesen Kurs eintragen?
Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung.

Hinweise

Eine Förderung über Bildungsscheck, Bildungsprämie und Bildungsurlaub ist möglich.