Küchenmeister, Küchenmeisterin, Meister, Meisterin, Küche, Koch, Köchin, Berufsbegleitend, Gastronomie, Ernährung, Gastgewerbe

Geprüfte/-r Küchenmeister/-in (IHK) berufsbegleitend

Die Teilnehmer/-innen der Aufstiegsfortbildung zur/zum "Geprüften Küchenmeister/-in IHK" werden befähigt, als Fach- und Führungskraft anstehende Aufgaben beim Planen, Herstellen und Vermarkten gastronomischer Produkte gästeorientiert wahrzunehmen und sich dabei auf sich verändernde Anforderungen und Systeme unter Beachtung der Nachhaltigkeit einzustellen.

Sie sind nach dem erfolgreichen Abschluss in der Lage, selbständig eine Abteilung zu führen und Arbeitsabläufe zu organisieren.

Inhalte

Wirtschaftsbezogene Qualifikation (Teil 1) 290 UE

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

Handlungsfeldspezifische Qualifikation (Teil 2) 280 UE

  • Mitarbeiter führen und fördern
  • Abläufe planen, durchführen und kontrollieren
  • Produkte beschaffen und pflegen
  • Speisentechnologie und ernährungswissenschaftliche Kenntnisse anwenden
  • Gäste beraten und Produkte vermarkten

Ihr Ansprechpartner

Franziska Linse, Projektkoordinatorin

Teilnehmerkreis

Fachkräfte aus dem Gastgewerbe, die einen beruflichen Aufstieg anstreben.

Voraussetzungen

Zur Prüfung Teil 1 ist zugelassen, wer

1.) eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

2.) eine mindestens vierjährige Berufspraxis nachweist.

Zur Prüfung Teil 2 ist zugelassen, wer den Teil 1 abgelegt hat und zu den dort genannten Praxiszeiten mindestens zwei weitere Jahre Berufspraxis nachweist

Zur Prüfung Teil 3 ist zugelassen, wer den Prüfungsteil 1 und 2 abgelegt hat und zu den dort genannten Praxiszeiten mind. zwei weitere Jahre Berufspraxis nachweist.


Die Berufspraxis sowie die anerkannten Ausbildungsberufe sollen inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Küchenmeisters haben.

Dauer

570 Unterrichtseinheiten

Montag und Mittwoch: 17.00 - 21.00 Uhr

Bildungsziel

Gepr. Küchenmeister/-in (IHK)

Preis

  • ab  3.650,00 € (Abhängig von der Teilnehmerzahl, zzgl. 1025,-€ Prüfungsgebühren und Literatur)

Anmeldung

Termine:

Hinweise

Für Teilnehmer/-innen, die zum Zeitpunkt des Lehrgangsbeginns noch keine Berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation (Prüfung gemäß der Ausbilder-Eignungsverordnung AdA) nachweisen können, besteht die Möglichkeit im Maßnahmezeitraum zusätzlich einen AdA-Intensivkurs zu belegen.
Dieser Nachweis ist spätestens zur praktischen Prüfung vorzuweisen.

Förderung

Sie haben Fragen zu den Fördermöglichkeiten? Wir beraten Sie gerne.