Abschlussprüfung, Prüfung, Prüfungssimulation, Prüfungsvorbereitung, Küche, Fachpraktiker, Fachpraktikerin

Prüfungsvorbereitung praktische Abschlussprüfung zur/zum Fachpraktiker/-in Küche

In der praktischen Abschlussprüfung soll der Prüfling in insgesamt höchstens sechs Stunden zwei Arbeitsproben durchführen, in denen er jeweils ein Gericht für vier Personen zuzubereiten und zu präsentieren sowie hierüber ein auftragbezogenes Fachgespräch von höchsten zehn Minuten zu führen hat. Bei der Durchführung der Arbeitsprobe soll der Prüfling zeigen, dass er Gäste beraten, Maschinen und Gebrauchsgüter wirtschaftlich und ökologisch einsetzen, Sicherheit und Gesundheitsschutz sowie Hygiene bei der Arbeit berücksichtigen kann.

Inhalte

  • Arbeitsablaufplan schreiben
  • Warenkorb erstellen mittels Rezepturen
  • Herstellung eines Hauptgerichtes für 4 Personen
  • Einhaltung der Hygiene nach HACCP

Ihr Ansprechpartner

Franziska Linse, Projektkoordinatorin

Teilnehmerkreis

Voraussetzungen

Dauer

40 Unterrichtseinheiten

(5-Tagesseminar)

08.00 - 14.45 Uhr

Bildungsziel

Prüfungsvorbereitung

Preis

  • ab  645,00 € (Abhängig von der Teilnehmerzahl, inkl. Warenkorb und Seminarunterlagen)

Anmeldung

Termine: