Maklerrecht (IMK)

Kursbeschreibung

Maklergeschäfte zu machen erscheint vielen erstrebenswert: Locken doch bei guten Geschäften teils üppige Provisionen. Doch ist das wirklich leicht verdientes Geld?!

Als Immobilienmakler vermitteln Sie eigenverantwortlich Immobilien. Eine große Rolle spielt dabei Ihr Menschenverständnis, denn Sie haben es mit eben solchen zu tun: bei Verkäufern und Käufern ebenso wie bei Mietinteressenten und Vermietern. Doch es ist mehr als nur der Kontakt mit und zu Menschen: Die Marktlage und -entwicklung muss analysiert werden, Objekte nach Zustand und Lage bewertet sowie schließlich Interessenten gefunden und passend angesprochen werden.

Dabei dürfen Sie die Rechte und Plichten aus Maklerverträgen sowie Haftungsgrundsätze und ein ggf. notwendiger Versicherungsschutz nicht vernachlässigen.

Inhalt

  • Aufgaben und Berufsbild des Maklers
  • gesetzliche, technische und organisatorische Grundlagen, Vorbereitung der Maklertätigkeit
  • Grundregeln für den Marktauftritt des Maklers
  • Akquisition von Makleraufträgen
  • Exposé-Gestaltung, Immobilienwerbung, Ansprache von Interessenten
  • Maklercourtage
  • Grundstücke und Bauleitplanung
  • Notar und notarieller Kaufvertrag
  • Immobiliendarlehen/ Immobilienkredit
  • Vollstreckungsversteigerung und Teilungsversteigerung (ZVG)

Voraussetzungen

keine

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Termine

  • 07.01.2019 - 11.01.2019

Dauer

40 Unterrichtseinheiten à 45 min, Montag - Freitag 08:00 - 15:00 Uhr

Ort

AFZ Rostock GmbH
Alter Hafen Süd 334
18069 Rostock

Richtpreis

315,00 €
bei mind. 8 TN; inkl. Unterrichtsmaterialien

Anmeldung

Sie möchten sich verbindlich für diesen Kurs eintragen?
Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung.