Feuerlöscher zur Brandabwehr

Rettung und Brandabwehr

Die Teilnahme an der überbetrieblichen Ausbildung in der Brandabwehr und Rettung ist für jeden Auszubildenden zum Schiffsmechaniker nach § 5 Schiffsmechanikerausbildungsverordnung verbindlich.

Inhalte

  • Atemschutzgeräte
  • Gasmessgeräte
  • Hitzeschutzanzug
  • Sonstige Brandschutzausrüstung
  • Feuerlöschgeräte (tragbar und fahrbar)
  • Bergung von Personen
  • Sicherheitsrolle / -übungen
  • Handhaben und Prüfen von Rettungsmitteln und sonstiger Ausrüstung um Rettungsdienst
  • Rettungsboote (Boote mit fester Überdachung und Freifallboote)
  • Aufblasbare Rettungsflöße
  • Sonstige Rettungsmittel
  • Bergung von Personen
  • Sicherheitsrolle/-übungen

Ihr Ansprechpartner

S.T.A.R. Maritime, Administration
Telefax +49 381 8017-303

Teilnehmerkreis

Auszubildende zum Schiffsmechaniker

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • gültige Seediensttauglichkeit (kann während des Kurses durchgeführt werden)
  • gültiges Ausweisdokument

Dauer

10 Tage

Montag - Freitag:

08.00 - 15.30 Uhr

Abschluss

Teilnahmebescheinigung,

dient als Vorlage für den Antrag auf Ausstellung von Befähigungsnachweisen

Preis

825,00 €

  • inkl. BSH Antrag

Anmeldung

Schiffsmechaniker - Rettung und Brandabwehr 1. Woche
Schiffsmechaniker - Rettung und Brandabwehr 2. Woche

Hinweise

Dieses Seminar ist durch das Bundesamt für Schifffahrt und Hydrographie (BSH) und die Dienststelle Schiffssicherheit zertifiziert und zugelassen.

Download

Informationen zum Training

Informationen zu Unterkünften

Logos