Security Awareness, Training, STCW, Grundlagen, Seeschifffahrt, Schifffahrt

Security Awareness Training

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen,
  • ISPS-Code (International Ship and Port Facility Security Code) sowie die Entwicklung dieses Regelwerkes
  • Ship Security Assessment
  • Ship Security Plan
  • Zusammenarbeit zwischen Schiff und Hafenbehörden
  • aktuelle Bedrohungen und Verhaltensmuster von Personen erkennen
  • Gefährdungen für die Seeschifffahrt
  • Bedrohungen durch Terrorismus und Piraterie
  • Anschlagsarten
  • Bedrohungen und Schutzmaßnahmen
  • Gefahrenstufen
  • Verhalten und Maßnahmen der Schiffsbesatzungen

Ihr Ansprechpartner

Constanze Draempähl, Servicemitarbeiterin

Teilnehmerkreis

alle Seeleute, Sicherheitspersonal, Mediziner, Künstler und Servicekräfte in der Kreuzschifffahrt

Voraussetzungen

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • gültiges Seediensttauglichkeitzeugnis gemäß STCW-Übereinkommen




Dauer

Tagesseminar

Donnerstag: 08.00 - 13.00 Uhr

Abschluss

Teilnahmebescheinigung, Seminar ist durch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie zertifiziert und zugelassen

Preis

69 € zzgl. 50,00 € Gebühren (Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie) für die Ausstellung der STCW Zertifikate.

Anmeldung

STCW Security Awareness Training