Freunde des Segelns: Kommende Saison geht‘s mit Sicherheit an Bord

Praxisnah lernen Sie unter den Segeln des Stagsegelschoners „Jolly Roger“, mögliche Extrem- und Gefahrensituationen auf See zu beherrschen und verantwortungsvoll zu handeln. Unsere erfahrenen seemännischen Trainer und Skipper bereiten Sie im offenen Seeraum der Ostsee darauf vor, auch in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Neben der Vermittlung sicherheitsrelevanter maritimer Theorie trainieren Sie bei uns den praktischen Umgang mit bordspezifischen Rettungsmitteln, wie beispielsweise das Aktivieren und Besteigen einer Rettungsinsel, Übungen mit verschiedener Seenotsignalmunition und die Handhabung von Handfeuerlöschgeräten. Auch Techniken zur Personenrettung bei "Mann über Bord" stehen auf dem Trainingsplan.

Im Extrem- oder Gefahrenfall an Bord einen kühlen Kopf zu bewahren und intuitiv richtig zu handeln – auf offener See ist dieses Knowhow ein unbezahlbares Gut. Eine sich ändere Wetterlage und ein damit aufkommender Sturm, ein gebrochener Mast oder eine Verletzung durch einen Baum, der bei Wind und Wetter nicht niet- und nagelfest ist – gewisse Notfallszenarien unter realen Bedingungen erprobt zu haben, ist Gold wert. Unsere zweitägigen Sicherheitstrainings richten sich speziell an Segelfreunde: Damit die gesamte Familien- oder Chartercrew, Freizeit-, Sportboot- und Profiskipper sowie ambitionierte Regattasegler ihren Wassersport sicher genießen können.

Unsere Kurse finden mit mindestens 5 und maximal 9 Teilnehmern statt, die Seminarverpflegung und das benötigte Material sind im Preis inbegriffen. Buchen Sie jetzt Ihr Sicherheitstraining und stechen Sie mit uns in See!

Zurück

Weitere News

Das AFZ Rostock mit einem Stand beim "Marktplatz Ganztag"
Marktplatz Ganztag

Heute in der Zeit von 14.00 – 16.30 Uhr informiert das AFZ Rostock in der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern über verschiedene Lernangebote für Schüler/-innen der Klassen 2 – 12 und stellt Seminare zur Medienkompetenz von Lehrer/-innen vor.

Mitarbeitende des Jobcenters Rostock, der Bundesagentur für Arbeit und der Hafenwirtschaft bei der Besichtigung einer Rettungsinsel
Mitarbeitende des Jobcenters Rostock, der Bundesagentur für Arbeit und der Hafenwirtschaft zu Gast im AFZ Rostock

Full House im AFZ Rostock! Unter dem Motto “Vernetzter Bildungsraum Hafen” findet heute in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter, der Agentur für Arbeit und der Hafenwirtschaft in der Zeit von 08.30 – 16.00 Uhr ein Berufskundetag in unserem Haus statt. Die Mitarbeitenden erfahren hier Näheres zu unseren Angeboten in Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Mitarbeiterin des AFZ Rostock sitzt vor einem Bildschirm und unterhält sich mit Jonas von Azubis4Future
Podcast mit Azubis4Future

Die Ausbildung nachhaltiger gestalten – das ist das Motto von Azubis4Future, einer Bewegung von Auszubildenden, die sich für den Umweltschutz einsetzt. Wir haben Jonas von Azubis4Future online zum Podcast getroffen.