Freunde des Segelns: Kommende Saison geht‘s mit Sicherheit an Bord

Praxisnah lernen Sie unter den Segeln des Stagsegelschoners „Jolly Roger“, mögliche Extrem- und Gefahrensituationen auf See zu beherrschen und verantwortungsvoll zu handeln. Unsere erfahrenen seemännischen Trainer und Skipper bereiten Sie im offenen Seeraum der Ostsee darauf vor, auch in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Neben der Vermittlung sicherheitsrelevanter maritimer Theorie trainieren Sie bei uns den praktischen Umgang mit bordspezifischen Rettungsmitteln, wie beispielsweise das Aktivieren und Besteigen einer Rettungsinsel, Übungen mit verschiedener Seenotsignalmunition und die Handhabung von Handfeuerlöschgeräten. Auch Techniken zur Personenrettung bei "Mann über Bord" stehen auf dem Trainingsplan.

Im Extrem- oder Gefahrenfall an Bord einen kühlen Kopf zu bewahren und intuitiv richtig zu handeln – auf offener See ist dieses Knowhow ein unbezahlbares Gut. Eine sich ändere Wetterlage und ein damit aufkommender Sturm, ein gebrochener Mast oder eine Verletzung durch einen Baum, der bei Wind und Wetter nicht niet- und nagelfest ist – gewisse Notfallszenarien unter realen Bedingungen erprobt zu haben, ist Gold wert. Unsere zweitägigen Sicherheitstrainings richten sich speziell an Segelfreunde: Damit die gesamte Familien- oder Chartercrew, Freizeit-, Sportboot- und Profiskipper sowie ambitionierte Regattasegler ihren Wassersport sicher genießen können.

Unsere Kurse finden mit mindestens 5 und maximal 9 Teilnehmern statt, die Seminarverpflegung und das benötigte Material sind im Preis inbegriffen. Buchen Sie jetzt Ihr Sicherheitstraining und stechen Sie mit uns in See!

Zurück

Weitere News

AFZ Rostock bei der "Zukunftswerkstatt Weiterbildung MV 2022" im SAZ Schwerin
AFZ Rostock bei der "Zukunftswerkstatt Weiterbildung MV 2022" im SAZ Schwerin

Unter dem Motto „Weiterbildung trifft Good Practice - Bildungsinhalte mit Betrieben entwickeln“ fand am vergangenen Dienstag im SAZ Schwerin die zweite Veranstaltung der Zukunftswerkstatt Weiterbildung MV 2022 statt. Mit einem Vortrag zum Thema „Mit Design Thinking zum Q4.0-Training – Ein Erfahrungsbericht“ präsentierte Projektleiterin Luisa Wiese ein Praxisbeispiel des bundesweiten BMBF-geförderten Projekts "Netzwerk Q 4.0".

AFZ Rostock übernimmt erneut Tierpatenschaft im Zoo Rostock
AFZ Rostock übernimmt erneut Tierpatenschaft im Zoo Rostock

Dürfen wir vorstellen? Rüdiger, Carlotta und Leo sind nun offiziell Teil der AFZ-Familie. Nachdem wir bereits ein Jahr Tierpate für ein buntes Beo-Geschwisterpärchen im Rostocker Zoo sein durften, haben wir heute die Patenschaft für ein Esel-Trio übernommen. Barockesel Rüdiger kam 2013 in den Zoo Rostock, wo er auf Hauseseldame Carlotta traf. Vier Jahre später wurde Nachkomme Leo geboren. Das erste Kennenlernen verlief ohne große Scheu, sodass wir uns auch zukünftig auf viele schöne Eselmomente freuen!

AFZ Rostock - Verabschiedung Herr Sakalla
AFZ Rostock - Verabschiedung Herr Sakalla

Nach 46 Arbeitsjahren und 31 Jahren im AFZ Rostock verabschiedete sich heute unser Ausbilder Birger Sakalla in den wohlverdienten Ruhestand. „Er war von Anfang an dabei“ resümierte Geschäftsführerin Irmhild Düwel. „Sie haben mehrere Generationen auf ihren Weg ins technische Berufsleben begleitet und sind ein Vorbild für die Kolleg/-innen. Es war eine prägende und aufregende Zeit.“ Vielen Dank für die gemeinsamen Jahre und für die Zukunft wünschen wir alles Gute!