Freunde des Segelns: Kommende Saison geht‘s mit Sicherheit an Bord

Praxisnah lernen Sie unter den Segeln des Stagsegelschoners „Jolly Roger“, mögliche Extrem- und Gefahrensituationen auf See zu beherrschen und verantwortungsvoll zu handeln. Unsere erfahrenen seemännischen Trainer und Skipper bereiten Sie im offenen Seeraum der Ostsee darauf vor, auch in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Neben der Vermittlung sicherheitsrelevanter maritimer Theorie trainieren Sie bei uns den praktischen Umgang mit bordspezifischen Rettungsmitteln, wie beispielsweise das Aktivieren und Besteigen einer Rettungsinsel, Übungen mit verschiedener Seenotsignalmunition und die Handhabung von Handfeuerlöschgeräten. Auch Techniken zur Personenrettung bei "Mann über Bord" stehen auf dem Trainingsplan.

Im Extrem- oder Gefahrenfall an Bord einen kühlen Kopf zu bewahren und intuitiv richtig zu handeln – auf offener See ist dieses Knowhow ein unbezahlbares Gut. Eine sich ändere Wetterlage und ein damit aufkommender Sturm, ein gebrochener Mast oder eine Verletzung durch einen Baum, der bei Wind und Wetter nicht niet- und nagelfest ist – gewisse Notfallszenarien unter realen Bedingungen erprobt zu haben, ist Gold wert. Unsere zweitägigen Sicherheitstrainings richten sich speziell an Segelfreunde: Damit die gesamte Familien- oder Chartercrew, Freizeit-, Sportboot- und Profiskipper sowie ambitionierte Regattasegler ihren Wassersport sicher genießen können.

Unsere Kurse finden mit mindestens 5 und maximal 9 Teilnehmern statt, die Seminarverpflegung und das benötigte Material sind im Preis inbegriffen. Buchen Sie jetzt Ihr Sicherheitstraining und stechen Sie mit uns in See!

Zurück

Weitere News

In regelmäßigen Abständen stellen sich unsere Mitarbeiter:innen unseren Fragen
#MitarbeiterMittwoch: Wir haben bei Luisa Wiese nachgefragt

Bühne frei für unsere Bildungsexperten und Karrierebegleiter! Anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums stehen sie uns in den nächsten Wochen und Monaten in regelmäßigen Abständen Rede und Antwort - von unseren Auszubildenden bis hin zur Geschäftsführung. Den Anfang macht Projektkoordinatorin Luisa Wiese aus dem kaufmännischen Bildungsbereich.

Unsere Buswerbung ist seit dem 1. August im Rostocker Straßenverkehr zu sehen.
Wir sind auf den Bus gekommen.

Seit dem 1. August ist unsere neue Buskampagne anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums auf 9qm zu bewundern - für 3 Monate, auf 2 Bussen bei wechselnden Linien. Also, Augen auf im Straßenverkehr! Über jede Ihrer Sichtungen, die in unserem Postfach landet, freuen wir uns.

Wir stellen unsere Bildungswelten einzeln vor - Teil 4
Bildungswelt Gastronomie und Tourismus

Für alle, die sich häufig die Frage stellen "Aber was verbirgt sich nun genau dahinter?": Anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums im September stellen wir unsere Bildungswelten in den kommenden Wochen und Monaten einzeln vor. Heute: "Gastronomie und Tourismus".