Abschlussprüfungen an Bord der Likedeeler

Abschlussprüfungen Schiffsmechaniker an Bord der Likedeeler
Abschlussprüfungen an Bord der Likedeeler

Der frühe Vogel fängt den Wurm: Um 7 Uhr trafen sich unsere 15 angehenden Schiffsmechaniker heute Morgen an der Freifallbootanlage. Nach routiniertem Einsteigen, dem Lösen des in 12 Metern Höhe arretierten Rettungsboots und sicherer Landung auf der Wasseroberfläche ging es - nach wie vor an Bord des Freifallboots - weiter zur Likedeeler, einem ehemaligen Stückgutfrachter, der mittlerweile zu einem schwimmenden Schullandheim umfunktioniert wurde.

An Bord der Likedeeler hatten die Auszubildenden die Möglichkeit, ihr in den drei Ausbildungsjahren erlerntes Können in unterschiedlichen Teilbereichen unter Beweis zu stellen. Sowohl an Deck, auf der Brücke als auch im Maschinenraum galt es, die Prüfer von den eigenen Fähigkeiten zu überzeugen. Zwischen den Stationen blieb glücklicherweise genug Zeit für eine Pause, um einmal tief durchzuatmen oder sich mit den anderen auszutauschen. Gegen 11:30 stiegen sie erneut ins Freifallboot und fuhren wieder in Richtung Fischereihafen, zum AFZ , um sich den nächsten Prüfungen zu stellen. Denn: Auch heute Nachmittag und am morgigen Vormittag stehen für unsere Azubis weitere Prüfungen an, die erfolgreich gemeistert werden wollen.

In diesem Sinne: Wir drücken unseren Prüflingen ganz fest die Daumen und wünschen maximale Erfolge! Und bedanken uns dafür, dass wir Euch begleiten durften.

Zurück

Weitere News

AFZ Rostock auf der GastRo 2022 (HanseMesse Rostock)
AFZ Rostock auf der GastRo 2022 (HanseMesse Rostock)

Unter dem Motto „Butter bei die Fische“ werden auch wir vom 06.-08. November auf der 31. Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung vertreten sein. Unsere Kolleg/-innen begrüßen Sie täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr am Stand Nr. 228 und informieren über unsere Angebote aus der Bildungswelt Gastronomie und Tourismus. Wir freuen uns zudem das abwechslungsreiche Programm mit Fachvorträgen u.a. zu den Themen Ernährungstrends 2023 sowie Interkulturalität in der HoGa-Branche bereichern zu können. Karten für einen Messebesuch erhalten Sie an den Tageskassen der HanseMesse Rostock.

AFZ Rostock: Netzwerk Q 4.0 präsentiert virtuelles Ausbildungsnetzwerk MV
AFZ Rostock: Netzwerk Q 4.0 präsentiert virtuelles Ausbildungsnetzwerk MV

Im Rahmen der Netzwerk Q 4.0 Roadshow 2022 stellte das AFZ Rostock am vergangenen Mittwoch das virtuelle Ausbildungsnetzwerk MV vor. Gemeinsam mit rund 30 Teilnehmenden aus den Bereichen Lehre und Ausbildung knüpften die Gastgeber/-innen Ideen, wie sich das Berufsbildungspersonal und die Ausbilder/-innen in Mecklenburg-Vorpommern zukünftig miteinander vernetzen und austauschen können. Wir freuen uns, dass das AFZ Rostock Wegbegleiter in eine zukunftsorientierte Ausbildung in MV ist.

Netzwerk Q 4.0 mit Hermann-Schmidt-Preis ausgezeichnet
Netzwerk Q 4.0 mit Hermann-Schmidt-Preis ausgezeichnet

Das Netzwerk Q 4.0 wurde für seine innovative Berufsbildung am 11. Oktober 2022 in Stuttgart mit dem Hermann-Schmidt-Sonderpreis ausgezeichnet. Als besondere Innovation würdigt die Jury die große Breite der Behandlung digitaler Aspekte in der Weiterbildung des Ausbildungspersonals. Die Jury hebt die flächendeckende Verbreitung der Angebote durch die Bildungswerke der Wirtschaft hervor. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und das wir ein Teil des deutschlandweiten Projektes sein dürfen.