Gemeinsam erfolgreich mögliche Infektionsketten unterbrechen

Mit der digitalen Kontaktverfolgung per luca-App sind wir alle Gesundheitsamt: Wir sind dabei und unterstützen das Rostocker Pilotprojekt. Die kostenfreie Smartphone-App erstellt eine individuelle Historie und ermöglicht eine schnelle und lückenlose Kontaktnachverfolgung. So gelingt es uns, mögliche Infektionsketten erfolgreich zu unterbrechen. Gut zu wissen: Weder Veranstalter noch Betreiber der App können Ihre Daten auslesen, es gelten also höchste Datenschutz- und Datensicherheitsstandards. Im Infektionsfall werden die gesicherten Daten lediglich ans zuständige Gesundheitsamt übermittelt. Auch an Personen ohne Smartphone ist gedacht – kostenlose Schlüsselanhänger mit Ihrem persönlichen QR-Code können demnächst kostenfrei in Ortsämtern abgeholt werden.

Mitmachen, App downloaden und einchecken!

Zurück

Weitere News

Gruppenbild der ausgezeichneten Schüler/-innen und Lehrkräfte vor dem AFZ Rostock
45 Schulen für Klimaschutz ausgezeichnet

Das Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt hat heute bei uns im AFZ Rostock 45 Schulen für ihre Nachhaltigkeitskonzepte ausgezeichnet.

Mitarbeiterin des AFZ Rostock am Messestand der Digitalmesse NØRD
Das AFZ Rostock auf der Digitalmesse NØRD in der HanseMesse Rostock

Wie sehr die Digitalisierung bereits jetzt unsere Welt verändert hat und wie es in der Zukunft weitergeht, zeigt die NØRD in der HanseMesse Rostock. Auch Kolleginnen und Kollegen vom AFZ Rostock sind dabei.

Das AFZ Rostock mit einem Stand beim "Marktplatz Ganztag"
Marktplatz Ganztag

Heute in der Zeit von 14.00 – 16.30 Uhr informiert das AFZ Rostock in der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern über verschiedene Lernangebote für Schüler/-innen der Klassen 2 – 12 und stellt Seminare zur Medienkompetenz von Lehrer/-innen vor.