Netzwerk Q 4.0 präsentiert virtuelles Ausbildungsnetzwerk MV

Im Rahmen der Netzwerk Q 4.0 Roadshow 2022 fand am vergangenen Mittwoch das Auftaktreffen „Ausbildungsnetzwerk MV - Das Netzwerk für die Gestaltung der Ausbildung 4.0“ im AFZ Rostock statt. Vor rund 30 Teilnehmenden aus den Bereichen Lehre und Ausbildung stellten die Gastgeber/-innen zunächst das virtuelle Ausbildungsnetzwerk MV vor. „Der neu aufgesetzte MS Teams Kanal mit seinen vielfältigen Funktionen soll eine Grundlage für die zukünftige Kommunikation schaffen. Neben dem Austausch von Lernmaterialien können Mitglieder beispielsweise chatten, Informationen übermitteln oder spontan Meetings mit anderen Ausbilder/-innen durchführen“ fasst Projektmitarbeiterin Claudia Richeling die Vorteile und Möglichkeiten der Kommunikationsplattform zusammen.
In den World Café Stationen „Lernortkooperation“, „Netzwerken & Kommunizieren“ sowie „Erstellung & Austausch von Bildungsmaterial“ sammelten die einzelnen Gruppen anschließend zahlreiche Ideen, zur Gestaltung des MS Teams Kanals. „Die Teilnehmenden kamen aus den verschiedensten Branchen – alle hatten die zukunftsorientierte Ausbildung im Fokus. Es wurde diskutiert, genetzwerkt und sich ausgetauscht. Nun kann das virtuelle Ausbildungsnetzwerk mit Leben gefüllt werden“ resümiert Projektleitern Luisa Wiese die gelungene Auftaktveranstaltung.

Wir freuen uns, dass das AFZ Rostock Wegbegleiter in eine zukunftsorientierte Ausbildung ist und bedanken uns an dieser Stelle persönlich bei allen Ausbildungsbeteiligten, die sich in dem Netzwerk engagieren und die Ausbildung in Mecklenburg-Vorpommern voranbringen.

Die Veranstaltung fand im Rahmen des BMBF-geförderten Projektes "Netzwerk Q 4.0 - Netzwerk zur Qualifizierung des Berufsbildungspersonals im digitalen Wandel“ statt.

Zurück

Weitere News

AFZ Rostock auf der GastRo 2022 (HanseMesse Rostock)
AFZ Rostock auf der GastRo 2022 (HanseMesse Rostock)

Unter dem Motto „Butter bei die Fische“ werden auch wir vom 06.-08. November auf der 31. Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung vertreten sein. Unsere Kolleg/-innen begrüßen Sie täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr am Stand Nr. 228 und informieren über unsere Angebote aus der Bildungswelt Gastronomie und Tourismus. Wir freuen uns zudem das abwechslungsreiche Programm mit Fachvorträgen u.a. zu den Themen Ernährungstrends 2023 sowie Interkulturalität in der HoGa-Branche bereichern zu können. Karten für einen Messebesuch erhalten Sie an den Tageskassen der HanseMesse Rostock.

AFZ Rostock: Netzwerk Q 4.0 präsentiert virtuelles Ausbildungsnetzwerk MV
AFZ Rostock: Netzwerk Q 4.0 präsentiert virtuelles Ausbildungsnetzwerk MV

Im Rahmen der Netzwerk Q 4.0 Roadshow 2022 stellte das AFZ Rostock am vergangenen Mittwoch das virtuelle Ausbildungsnetzwerk MV vor. Gemeinsam mit rund 30 Teilnehmenden aus den Bereichen Lehre und Ausbildung knüpften die Gastgeber/-innen Ideen, wie sich das Berufsbildungspersonal und die Ausbilder/-innen in Mecklenburg-Vorpommern zukünftig miteinander vernetzen und austauschen können. Wir freuen uns, dass das AFZ Rostock Wegbegleiter in eine zukunftsorientierte Ausbildung in MV ist.

Netzwerk Q 4.0 mit Hermann-Schmidt-Preis ausgezeichnet
Netzwerk Q 4.0 mit Hermann-Schmidt-Preis ausgezeichnet

Das Netzwerk Q 4.0 wurde für seine innovative Berufsbildung am 11. Oktober 2022 in Stuttgart mit dem Hermann-Schmidt-Sonderpreis ausgezeichnet. Als besondere Innovation würdigt die Jury die große Breite der Behandlung digitaler Aspekte in der Weiterbildung des Ausbildungspersonals. Die Jury hebt die flächendeckende Verbreitung der Angebote durch die Bildungswerke der Wirtschaft hervor. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und das wir ein Teil des deutschlandweiten Projektes sein dürfen.