Netzwerk Q 4.0 präsentiert virtuelles Ausbildungsnetzwerk MV

Im Rahmen der Netzwerk Q 4.0 Roadshow 2022 fand am vergangenen Mittwoch das Auftaktreffen „Ausbildungsnetzwerk MV - Das Netzwerk für die Gestaltung der Ausbildung 4.0“ im AFZ Rostock statt. Vor rund 30 Teilnehmenden aus den Bereichen Lehre und Ausbildung stellten die Gastgeber/-innen zunächst das virtuelle Ausbildungsnetzwerk MV vor. „Der neu aufgesetzte MS Teams Kanal mit seinen vielfältigen Funktionen soll eine Grundlage für die zukünftige Kommunikation schaffen. Neben dem Austausch von Lernmaterialien können Mitglieder beispielsweise chatten, Informationen übermitteln oder spontan Meetings mit anderen Ausbilder/-innen durchführen“ fasst Projektmitarbeiterin Claudia Richeling die Vorteile und Möglichkeiten der Kommunikationsplattform zusammen.
In den World Café Stationen „Lernortkooperation“, „Netzwerken & Kommunizieren“ sowie „Erstellung & Austausch von Bildungsmaterial“ sammelten die einzelnen Gruppen anschließend zahlreiche Ideen, zur Gestaltung des MS Teams Kanals. „Die Teilnehmenden kamen aus den verschiedensten Branchen – alle hatten die zukunftsorientierte Ausbildung im Fokus. Es wurde diskutiert, genetzwerkt und sich ausgetauscht. Nun kann das virtuelle Ausbildungsnetzwerk mit Leben gefüllt werden“ resümiert Projektleitern Luisa Wiese die gelungene Auftaktveranstaltung.

Wir freuen uns, dass das AFZ Rostock Wegbegleiter in eine zukunftsorientierte Ausbildung ist und bedanken uns an dieser Stelle persönlich bei allen Ausbildungsbeteiligten, die sich in dem Netzwerk engagieren und die Ausbildung in Mecklenburg-Vorpommern voranbringen.

Die Veranstaltung fand im Rahmen des BMBF-geförderten Projektes "Netzwerk Q 4.0 - Netzwerk zur Qualifizierung des Berufsbildungspersonals im digitalen Wandel“ statt.

Zurück

Weitere News

Das Schiff "Vilm" im Rostocker Fischereihafen
Reederei Fairplay ermöglicht Schiffsmechanikerausbildung direkt auf dem Schiff

Das Hamburger Unternehmen Fairplay Schleppdampfschiffs-Reederei Richard Borchard GmbH setzt zusammen mit dem AFZ Rostock neue Maßstäbe in der Schiffsmechaniker-Ausbildung. Erstmals finden ab diesem Jahr die theoretischen Prüfungen der Auszubildenden an Bord des Ölbekämpfungsschiffes „Vilm“ statt.

Gründungsmitglieder des Verbandes der Bildungsunternehmen MV e.V.
Gründung Verband der Bildungsunternehmen MV e.V.

Am 30. Januar fand die erste Mitgliederversammlung des neu gegründeten Verbandes der Bildungsunternehmen e.V. statt. Der Verband möchte die Interessen der Branche nachhaltig vertreten und die Bildungslandschaft in Mecklenburg-Vorpommern stärken.

Teilnehmende sitzen am Tisch und diskutieren
Gründung des Fachbeirats für das Projekt "Mee(h)r Fachkräfteflexibiltät"

Für das Projekt „Mee(h)r Fachkräfteflexibilität“ kamen am 25. Januar zahlreiche Teilnehmende aus Unternehmen, Institutionen, Organisationen und Partnern der Region zusammen, um im AFZ Rostock über zukunftsfähige Weiterbildungsformate im Bereich der Unterwasser- und Meerestechnik zu diskutieren. Ein Ziel war es, einen Beirat zu gründen.