Online-Netzwerkveranstaltung - Ausbildung 4.0 in Rostock/MV

Die neuen Standardberufsbildpositionen verstehen und anwenden

Das neue Ausbildungsjahr steht vor der Tür und damit stellt sich wieder die Frage, welche Inhalte unbedingt auf dem Ausbildungslehrplan stehen sollte - digitalisierte Arbeitswelt, Nachhaltigkeit, Arbeitssicherheit, Tarifrecht? Ab dem 1. August 2021 bestimmen außerdem neue Standardberufsbildpositionen die Ausbildung. Die neuen Mindeststandards sind prüfungsrelevant und werden den Fachkräften von morgen sowohl im Unternehmen als auch in der Berufsschule vermittelt.

In unserer diesjährigen kostenfreien digitalen Netzwerkveranstaltung "Ausbildung 4.0 in Rostock/MV" wird Dr. Hans Jürgen Metternich die neuen Standardberufsbildpositionen vorstellen und Ihnen im offenen Austausch für Fragen zur Verfügung stehen. Herr Dr. Metternich ist Leiter für die Ausbildung Nord der Evonik Industries AG sowie Vorsitzender des BDA/BDI-Arbeitskreises Berufsbildung. An der Entstehung der neuen Standardberufsbildpositionen war er zudem maßgeblich beteiligt.

Im Anschluss diskutieren wir mit Ihnen Möglichkeiten, diese in der betrieblichen Ausbildungspraxis umzusetzen, stellen Best Practices vor und informieren über neue Entwicklungen sowie Veranstaltungen und Weiterbildungen im Rahmen des BMBF-geförderten Projekts "Netzwerk Q 4.0 - Netzwerk zur Qualifizierung des Berufsbildungspersonals im digitalen Wandel".

Melden Sie sich jetzt an, wir freuen uns auf Sie!

Ablaufplan der Netzwerkveranstaltung - Ausbildung 4.0 in Rostock/MV

Zurück

Weitere News

In regelmäßigen Abständen stellen sich unsere Mitarbeiter:innen unseren Fragen
#MitarbeiterMittwoch: Wir haben bei Luisa Wiese nachgefragt

Bühne frei für unsere Bildungsexperten und Karrierebegleiter! Anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums stehen sie uns in den nächsten Wochen und Monaten in regelmäßigen Abständen Rede und Antwort - von unseren Auszubildenden bis hin zur Geschäftsführung. Den Anfang macht Projektkoordinatorin Luisa Wiese aus dem kaufmännischen Bildungsbereich.

Unsere Buswerbung ist seit dem 1. August im Rostocker Straßenverkehr zu sehen.
Wir sind auf den Bus gekommen.

Seit dem 1. August ist unsere neue Buskampagne anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums auf 9qm zu bewundern - für 3 Monate, auf 2 Bussen bei wechselnden Linien. Also, Augen auf im Straßenverkehr! Über jede Ihrer Sichtungen, die in unserem Postfach landet, freuen wir uns.

Wir stellen unsere Bildungswelten einzeln vor - Teil 4
Bildungswelt Gastronomie und Tourismus

Für alle, die sich häufig die Frage stellen "Aber was verbirgt sich nun genau dahinter?": Anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums im September stellen wir unsere Bildungswelten in den kommenden Wochen und Monaten einzeln vor. Heute: "Gastronomie und Tourismus".