Q 4.0-Netzwerkveranstaltung zum Thema „Gamification“

42 Interessierte informierten sich am 14. Juni im AFZ Rostock über die Vorteile von spielerischem Lernen. In der Netzwerkveranstaltung „Game on! Praxisnahe Anwendungen von Gamification in der Ausbildung“ wurden verschiedene Konzepte vorgestellt, die sich ganz einfach in die Praxis umsetzen lassen.

Bei gemütlichem Grillen auf der Sonnenterrasse wurden erste Ideen zur Gamification ausgetauscht, bevor sich die Teilnehmenden anschließend in Vorträgen, Präsentationen und kleinen Workshops ein Bild von den Trends in der Wissensvermittlung machten. Hier ließen sie sich zu eigenen Ideen inspirieren und probierten diese aus. Das Lernen kann beispielsweise durch den Einsatz von einem Quiz oder verschiedenen digitalen Tools erleichtert werden. Ein besonderes Highlight war für alle Beteiligten das Testen einer VR-Brille und das Fliegen einer Drohne.

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Netzwerk Q 4.0 bietet neben dieser Veranstaltung weitere kostenlose Seminare an, die Interessierten die Umsetzung von Gamification aber auch die Digitalisierung in der Ausbildung näherbringen. Informieren Sie sich hier über das Angebot.

Zurück

Weitere News

Gruppenbild der ausgezeichneten Schüler/-innen und Lehrkräfte vor dem AFZ Rostock
45 Schulen für Klimaschutz ausgezeichnet

Das Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt hat heute bei uns im AFZ Rostock 45 Schulen für ihre Nachhaltigkeitskonzepte ausgezeichnet.

Mitarbeiterin des AFZ Rostock am Messestand der Digitalmesse NØRD
Das AFZ Rostock auf der Digitalmesse NØRD in der HanseMesse Rostock

Wie sehr die Digitalisierung bereits jetzt unsere Welt verändert hat und wie es in der Zukunft weitergeht, zeigt die NØRD in der HanseMesse Rostock. Auch Kolleginnen und Kollegen vom AFZ Rostock sind dabei.

Das AFZ Rostock mit einem Stand beim "Marktplatz Ganztag"
Marktplatz Ganztag

Heute in der Zeit von 14.00 – 16.30 Uhr informiert das AFZ Rostock in der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern über verschiedene Lernangebote für Schüler/-innen der Klassen 2 – 12 und stellt Seminare zur Medienkompetenz von Lehrer/-innen vor.