Diversität in der HoGa-Ausbildung

Azubis mit Verhaltensauffälligkeiten und Lernschwierigkeiten in der Hotellerie und Gastronomie digital begleiten

Im Rahmen des Projektes „Netzwerk Q 4.0“ Sie in unserem kostenfreien Seminar erhalten Sie neuen Input, wie Sie digitale Tools als Unterstützung der Azubis im Alltag sowie im Lernprozess einsetzen. Auch lernen Sie die Ursachen, Signale und Folgen von Lern- und Verhaltensschwierigkeiten sowie pädagogische Lösungsansätze und externe Unterstützungsmöglichkeiten kennen.

Inhalte

  • Einführungsveranstaltung: Ablauf und Kennenlernen von "moodle" und "mahara"
  • Ursachen, Signale und Folgen von Lern- und Verhaltensschwierigkeiten in der Ausbildung
  • Pädagogische Lösungsansätze und externe Unterstützungsmöglichkeiten
  • Digitale Tools zur Unterstützung von Azubis mit Verhaltensauffälligkeiten und Lernschwierigkeiten in der Hotellerie und Gastronomie

Ihr Ansprechpartner

Luisa Wiese, Projektkoordinatorin

Teilnehmerkreis

Praktische Ausbilderinnen und Ausbilder aus der Hotellerie und Gastronomie

Voraussetzungen

Pädagogisches Grundverständnis als Ausbilderin/Ausbilder (AEVO-Schein)

Dauer

9 Unterrichtseinheiten (Online)

09.00 - 17.00 Uhr

Bildungsziel

Teilnahmebescheinigung

Preis

  • - (kostenfrei)

Anmeldung

Termine:

Hinweise

Das Projekt "Netzwerk Q 4.0" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Logos