Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung laut AEVO - für Fachwirte

Nach dem erfolgreichen Abschluss als Fachwirt/-in können Sie den praktischen Teil der Ausbildereigungsprüfung nach AEVO absolvieren. In den meisten
Fachwirtprüfungsverordnungen ist geregelt, dass Sie mit Abschluss der Aufstiegsfortbildung vom schriftlichen AEVO-Prüfungsteil befreit sind.

Mit bestandener AEVO-Prüfung sind Sie fachlich geeignet, Auszubildende in Ihrem Unternehmen zu betreuen. Sie weisen damit Ihre berufs- und arbeitspädagogische Eignung zum selbständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Berufsausbildung nach.

Während Ihrer Aufstiegsfortbildung zum/zur Fachwirt/-in haben Sie im Handlungsbereich Personal bereits viele Inhalte rund um Personal und Ausbildung kennengelernt, weshalb diese Theorie in unserem Tagesseminar nur kurz wiederholt wird.

Schwerpunkte des AEVO-Vorbereitungskurses für Fachwirte sind das Erkennen von geeigneten Ausbildungsmethoden sowie die Erstellung des Konzeptes zur praktischen Prüfung. Diese Prüfung kann als Präsentation oder als praktische Durchführung einer Ausbildungssituation realisiert werden.

Dazu erhalten Sie Tipps und Tricks zur schriftlichen Ausarbeitung des Konzeptes, wie beispielsweise Unterweisungsthema, Lernziel und Ausbildungsmethode. Auch auf das anschließende Fachgespräch, in den Sie erläutern, warum genau Sie die Unterweisungsmethode für Ihr Thema gewählt haben, werden Sie durch unsere erfahrenen Dozenten vorbereitet.

Inhalte

  • Kurzvorstellung/ Wiederholung Methodik und Didaktik in der Ausbildung
  • Vorbereitung auf die Präsentation oder praktische Unterweisung einer Ausbildungssituation
  • Konzepterstellung
  • Coaching/ Tipps und Tricks zur schriftlichen Ausarbeitung
  • Konzept zum praktischen Teil der Ausbilder-Eignungsprüfung (AEVO)
  • Vorbereitung auf das Fachgespräch

Ihr Ansprechpartner

Thomas Filipowicz, Projektkoordinator
Telefon 03818017551

Teilnehmerkreis

Fachwirte IHK mit einer Befreiung vom schriftlichen Teil der AEVO-Prüfung laut jeweiliger Fachwirtprüfungsverordnung

Voraussetzungen

Eine abgeschlossene Aufstiegsfortbildung zum/zur Fachwirt/-in

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

08.00 - 15.00 Uhr

Bildungsziel

Berufliche Fortbildung

Preis

  • 195,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Anmeldung

Termine:

Hinweise

Bitte beachten Sie bei Ihrer Planung zur Kursteilnahme die Prüfungstermine sowie vor allem die Anmeldefristen für die AEVO-Prüfung. Anmeldeschluss ist in der Regel sechs Wochen vor dem schriftlichen Prüfungstermin. Die genauen Termine erfahren Sie auf der Webseite der IHK zu Rostock.

Logos

Folgende Bildungsangebote könnten Sie auch interessieren