#BildungsweltamDienstag: Digitalisierung

Digitaliserung, Social Media und Datenschutz.

Von Sichtbarkeit bis Sicherheit.

Sind Sie sichtbar? Wenn Sie jetzt Ihr Spiegelbild überprüfen, ist es höchste Zeit für eine Auffrischung in Sachen Online-Präsenz. Und selbst, wenn Ihnen bei der Frage gleich der Sichtbarkeitsindex einfällt, gibt es trotzdem Nachholbedarf. Denn die Möglichkeiten und Algorithmen im Internet verändern sich laufend. Was heute gilt, kann morgen schon veraltet sein. Mit unserer Bildungswelt zur Digitalisierung bringen wir Ihr Wissen und Können unter anderem in diesem Bereich auf Vordermann. Selbstverständlich vermitteln wir auch Basiswissen für alle, die mit Begriffen wie „Google Search Console“ noch gar nichts anfangen können, und für die Klickraten ein Quiz ist.

Nahezu sämtliche Prozesse in Unternehmen werden digitalisiert. Um davon zu profitieren, sind – je nach Bedarf – Kenntnisse im computergestützten Projektmanagement, Zeit- und Selbstmanagement und allen gängigen Computerprogrammen unentbehrlich. Dank unserer Kurse bewegen Sie sich selbstsicher durch die Arbeitswelt 4.0. Zu den Inhalten unseres IHK-Zertifikatslehrgangs „Digitale Kompetenz im Job“ gehören beispielsweise: sicheres Arbeiten in vernetzten und mobilen Umgebungen, Arbeit mit digitalen Werkzeugen für das Suchen und Sichern, für die Zusammenarbeit, für optimierte Arbeitsprozesse und für das Lernen. Nicht zu vergessen: die Urheber- und Nutzungsrechte. Mit diesem wichtigen Thema können Sie sich auch in einem gleichnamigen Einzelseminar vertraut machen. Wer sich für dieses Thema so richtig begeistert, sollte gleich einen Lehrgang zum Datenschutzbeauftragten mit IHK-Zertifikat absolvieren.

Damit es schnell Klick macht, werden Sie bei uns von Bildungsexperten begleitet, deren Herz für Bits und Bytes schlägt. In der Bildungswelt "Digitalisierung" reichen unsere Angebote über Themen aus der Office-Standardsoftware, Datenschutz, Urheber- und Nutzungsrecht in der digitalen Arbeitswelt, bis hin zum IHK-Zertifikatslehrgang "Digitale Kompetenz im Job".

Zurück

Weitere News

AFZ Rostock auf der GastRo 2022 (HanseMesse Rostock)
AFZ Rostock auf der GastRo 2022 (HanseMesse Rostock)

Unter dem Motto „Butter bei die Fische“ werden auch wir vom 06.-08. November auf der 31. Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung vertreten sein. Unsere Kolleg/-innen begrüßen Sie täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr am Stand Nr. 228 und informieren über unsere Angebote aus der Bildungswelt Gastronomie und Tourismus. Wir freuen uns zudem das abwechslungsreiche Programm mit Fachvorträgen u.a. zu den Themen Ernährungstrends 2023 sowie Interkulturalität in der HoGa-Branche bereichern zu können. Karten für einen Messebesuch erhalten Sie an den Tageskassen der HanseMesse Rostock.

AFZ Rostock: Netzwerk Q 4.0 präsentiert virtuelles Ausbildungsnetzwerk MV
AFZ Rostock: Netzwerk Q 4.0 präsentiert virtuelles Ausbildungsnetzwerk MV

Im Rahmen der Netzwerk Q 4.0 Roadshow 2022 stellte das AFZ Rostock am vergangenen Mittwoch das virtuelle Ausbildungsnetzwerk MV vor. Gemeinsam mit rund 30 Teilnehmenden aus den Bereichen Lehre und Ausbildung knüpften die Gastgeber/-innen Ideen, wie sich das Berufsbildungspersonal und die Ausbilder/-innen in Mecklenburg-Vorpommern zukünftig miteinander vernetzen und austauschen können. Wir freuen uns, dass das AFZ Rostock Wegbegleiter in eine zukunftsorientierte Ausbildung in MV ist.

Netzwerk Q 4.0 mit Hermann-Schmidt-Preis ausgezeichnet
Netzwerk Q 4.0 mit Hermann-Schmidt-Preis ausgezeichnet

Das Netzwerk Q 4.0 wurde für seine innovative Berufsbildung am 11. Oktober 2022 in Stuttgart mit dem Hermann-Schmidt-Sonderpreis ausgezeichnet. Als besondere Innovation würdigt die Jury die große Breite der Behandlung digitaler Aspekte in der Weiterbildung des Ausbildungspersonals. Die Jury hebt die flächendeckende Verbreitung der Angebote durch die Bildungswerke der Wirtschaft hervor. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und das wir ein Teil des deutschlandweiten Projektes sein dürfen.