#BildungsweltamDienstag: Gesundheit, Pflege und Hauswirtschaft

Kommt von Herzen.

Freude schenken, Verantwortung übernehmen, Glück empfangen.

Wer für andere da ist, schenkt Freude und bekommt sie vielfach zurück. Im Gesundheits- und Pflegebereich sowie in der Hauswirtschaft geht es genau darum. Hier zu arbeiten, heißt, seinem Herzen und seiner Berufung folgen. Gleichzeitig lockt eine gesicherte Zukunft. Schließlich wächst hier der Bedarf an qualifiziertem Personal rasant. In unserer breit gefächerten Bildungswelt können Sie einen Abschluss Ihrer Wahl machen, teilweise mit IHK-Zertifikat. Sie entscheiden, ob dies in Voll- oder in Teilzeit geschieht. Dabei tauchen Sie bereits tief in die Praxis ein und sind anschließend bestens ausgerüstet für eine anspruchsvolle und beglückende Tätigkeit.

Im Fachwirt für Gesundheits- und Sozialwesen IHK vermitteln wir Managementwissen, aufbauend auf den in Ausbildung oder Berufspraxis erworbenen Grundlagen. Mit der Aufstiegsfortbildung als PDL können Sie als Leitende Pflegekraft durchstarten.
In Einzelseminaren vertiefen Sie Ihre Kenntnisse aus dem beruflichen Alltag und eignen sich zusätzliche Fähigkeiten an. Problemsituationen geschickt zu meistern, lernen Sie beispielsweise im Seminar zum Konfliktmanagement. Recht und Gesetz spielen natürlich gerade im Gesundheits- und Pflegebereich eine wichtige Rolle. In unserem Seminar zur Betreuungsfachkraft nach § 87 b Sozialgesetzbuch XI lernen Sie alles Wichtige über den erheblichen Beaufsichtigungs- und Betreuungsbedarf pflegebedürftiger Menschen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen. Ferner eignen Sie sich Grundlagen der Krankheitsbilder an und erfahren, wie Sie den Tag Pflegebedürftiger menschenwürdig gestalten können.

Auch Fach- und Führungskräfte in der Hauswirtschaft bilden wir aus. Ihr Wissen ist in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen genauso gefragt wie im Hotel- und Gastgewerbe.

Zurück

Weitere News

AFZ Rostock auf der GastRo 2022 (HanseMesse Rostock)
AFZ Rostock auf der GastRo 2022 (HanseMesse Rostock)

Unter dem Motto „Butter bei die Fische“ werden auch wir vom 06.-08. November auf der 31. Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung vertreten sein. Unsere Kolleg/-innen begrüßen Sie täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr am Stand Nr. 228 und informieren über unsere Angebote aus der Bildungswelt Gastronomie und Tourismus. Wir freuen uns zudem das abwechslungsreiche Programm mit Fachvorträgen u.a. zu den Themen Ernährungstrends 2023 sowie Interkulturalität in der HoGa-Branche bereichern zu können. Karten für einen Messebesuch erhalten Sie an den Tageskassen der HanseMesse Rostock.

AFZ Rostock: Netzwerk Q 4.0 präsentiert virtuelles Ausbildungsnetzwerk MV
AFZ Rostock: Netzwerk Q 4.0 präsentiert virtuelles Ausbildungsnetzwerk MV

Im Rahmen der Netzwerk Q 4.0 Roadshow 2022 stellte das AFZ Rostock am vergangenen Mittwoch das virtuelle Ausbildungsnetzwerk MV vor. Gemeinsam mit rund 30 Teilnehmenden aus den Bereichen Lehre und Ausbildung knüpften die Gastgeber/-innen Ideen, wie sich das Berufsbildungspersonal und die Ausbilder/-innen in Mecklenburg-Vorpommern zukünftig miteinander vernetzen und austauschen können. Wir freuen uns, dass das AFZ Rostock Wegbegleiter in eine zukunftsorientierte Ausbildung in MV ist.

Netzwerk Q 4.0 mit Hermann-Schmidt-Preis ausgezeichnet
Netzwerk Q 4.0 mit Hermann-Schmidt-Preis ausgezeichnet

Das Netzwerk Q 4.0 wurde für seine innovative Berufsbildung am 11. Oktober 2022 in Stuttgart mit dem Hermann-Schmidt-Sonderpreis ausgezeichnet. Als besondere Innovation würdigt die Jury die große Breite der Behandlung digitaler Aspekte in der Weiterbildung des Ausbildungspersonals. Die Jury hebt die flächendeckende Verbreitung der Angebote durch die Bildungswerke der Wirtschaft hervor. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und das wir ein Teil des deutschlandweiten Projektes sein dürfen.