Das AFZ Rostock im Ostseestadion

Am 07.09.2023 hatten das AFZ Rostock die Gelegenheit, viele Personalverantwortliche auf der Jobmesse im Ostseestadion zu treffen und mit ihnen über das Thema Aus-, Fort- und Weiterbildung zu sprechen. Besonders gefragt waren dabei die Themen Erste Hilfe und Brandschutz. Viele Unternehmen legen großen Wert darauf, dass ihre Mitarbeiter gut geschult sind, um im Notfall schnell und effektiv handeln zu können. Wir konnten gute Gespräche führen und Informationen zu Schulungsangeboten in diesem Bereich weitergeben.

Darüber hinaus haben wir über die Ausbildung zum Schiffsmechaniker/-in berichtet. Dies ist ein spannender Beruf mit vielen Möglichkeiten, der allerdings auch spezielle Qualifikationen erfordert. Um Interessierten einen Einblick in diese Ausbildung zu bieten, findet am 21.09.2023 eine Veranstaltung im AFZ Rostock statt, bei der man mehr über den Beruf des Schiffsmechanikers erfahren kann.

Insgesamt war die Jobmesse eine sehr erfolgreiche Veranstaltung, bei der viele wertvolle Kontakte geknüpft werden konnten und wir Unternehmen bei ihren Weiterbildungsbedürfnissen unterstützen dürfen.

Zurück

Weitere News

Die AIDAmar in Warnemünde
Speed-Dating an Bord der AIDAmar

Eine Ausbildung finden und das ganz schnell? Das geht heute beim „Speed-Dating“ auf der AIDAmar. 93 Unternehmen stellen sich und ihre Ausbildungsplätze vor.

Mitarbeitende des AFZ Rostock stehen um einen Tisch
Strategieworkshop im AFZ Rostock

Im AFZ Rostock haben wir in einem World-Café über unsere Strategie bis zum Jahr 2030 gesprochen. Im Fokus standen dabei unsere Vision und unsere Mission.

Wie bereits in den vergangenen Jahren wird sich das AFZ Rostock auch in diesem Jahr wieder am Mädchen-Zukunftstag – dem „Girls ‘Day“ – beteiligen. Erneut gewähren wir Einblicke in unsere Bereiche S.T.A.R. Maritime und Technik.