Mit dem Basic Safety Training um die Welt

Schöner Bordmoment von Lisa
Mit dem Basic Safety Training um die Welt

Im April letzten Jahres war die Münchnerin Lisa bei uns im AFZ Rostock, um das STCW Training zu absolvieren, bevor es kurze Zeit später schon hieß: Leinen los für‘s große Abenteuer! Als International Hostess für deutsch- und englischsprachige Gäste arbeitet sie auf einem großen Kreuzliner - erst im Mittelmeer, mittlerweile in der Karibik.

„Jeder hat einen anderen Ursprung, eine andere Geschichte - und alle ziehen am selben Strang. Ich bin unheimlich stolz, ein Teil davon sein zu dürfen.“

Liebe Lisa, danke, dass wir Dich auf Deinen Reisen an ferne Orte begleiten dürfen. Wir freuen uns auf viele weitere (paradiesische) Eindrücke.

Wenn Sie mehr von Lisas Bordmomenten sehen möchten, klicken Sie bitte hier.

Zurück

Weitere News

Das Schiff "Vilm" im Rostocker Fischereihafen
Reederei Fairplay ermöglicht Schiffsmechanikerausbildung direkt auf dem Schiff

Das Hamburger Unternehmen Fairplay Schleppdampfschiffs-Reederei Richard Borchard GmbH setzt zusammen mit dem AFZ Rostock neue Maßstäbe in der Schiffsmechaniker-Ausbildung. Erstmals finden ab diesem Jahr die theoretischen Prüfungen der Auszubildenden an Bord des Ölbekämpfungsschiffes „Vilm“ statt.

Gründungsmitglieder des Verbandes der Bildungsunternehmen MV e.V.
Gründung Verband der Bildungsunternehmen MV e.V.

Am 30. Januar fand die erste Mitgliederversammlung des neu gegründeten Verbandes der Bildungsunternehmen e.V. statt. Der Verband möchte die Interessen der Branche nachhaltig vertreten und die Bildungslandschaft in Mecklenburg-Vorpommern stärken.

Teilnehmende sitzen am Tisch und diskutieren
Gründung des Fachbeirats für das Projekt "Mee(h)r Fachkräfteflexibiltät"

Für das Projekt „Mee(h)r Fachkräfteflexibilität“ kamen am 25. Januar zahlreiche Teilnehmende aus Unternehmen, Institutionen, Organisationen und Partnern der Region zusammen, um im AFZ Rostock über zukunftsfähige Weiterbildungsformate im Bereich der Unterwasser- und Meerestechnik zu diskutieren. Ein Ziel war es, einen Beirat zu gründen.