Corona-Update

Es geht wieder los! Die ersten Kurse sind gestartet - natürlich unter Einhaltung unserer Hygienerichtlinien. #wirachtenaufeinander

Wir könnten nicht glücklicher sein! Weitere Eindrücke unseres morgendlichen MES-Trainings, inkl. SloMo-Video, erhalten Sie hier

Wir freuen uns darauf wieder gemeinsame Bildungs- und Karrierewege zu gehen, wenn auch behutsam und schrittweise!

Herzliche Grüße

Ihre Bildungsexperten & Karrierebegleiter

Ausbilder führen wieder erste Kurse durch
Die ersten Kurse starten wieder
Mund-Nasen-Schutzmaske hängt über dem Desktop PC im Seminarraum im AFZ Rostock
Ab kommender Woche gilt auch in den Räumen des AFZ Rostock die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen

30.04.2020

3...2…1 – wir zählen die Tage, denn: Ab kommendem Montag öffnen wir unsere Türen für Sie. Wir freuen uns darauf, wieder unserer Lieblingsaufgabe nachgehen zu dürfen – wenn auch schrittweise – die wir in den vergangenen Wochen am meisten vermisst haben: Sie auf Ihrem Bildungs- und Karriereweg zu begleiten.

Natürlich liegt uns Ihr Schutz sowie der unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Herzen. Deswegen haben wir uns entschieden, die Maskenpflicht, die seit Montag landesweit u.a. in Einzelhandelsgeschäften, Supermärkten und den meisten öffentlichen Verkehrsmitteln gilt, auch bei uns im Haus einzuführen. Auf Fluren und in unseren Räumlichkeiten ist es dann notwendig, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. #wirachtenaufeinander

Unsere rund 100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wurden jeweils mit drei Schutzmasken ausgerüstet. Einige davon sogar von fleißigen Bienchen aus unseren eigenen Reihen genäht. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken!

Wir wünschen Ihnen ein schönes, verlängertes Wochenende und sehen mit Vorfreude dem kommenden Wochenstart entgegen.

Ihre Bildungsexperten & Karrierebegleiter

 

27.04.2020

Liebe Geschäftspartner, Kunden und Teilnehmer,

wir werden ab dem 4. Mai 2020 unter veränderten Bedingungen und unter strengen Hygieneauflagen schrittweise und behutsam wieder unsere Lehrveranstaltungen, Seminare und Kurse durchführen können.

Dazu haben wir einen detaillierten Hygieneplan erarbeitet. Denn die Gesundheit unserer Beschäftigten und Dozenten, unserer Teilnehmer, Gäste und Lieferanten liegt uns allen am Herzen. Wir bitten sie daher diese Schutzmaßnahmen streng zu befolgen. Entsprechende Markierungen und Hinweisschilder werden Ihnen außerdem die Abstandsgebote und Hygienevorschriften aufzeigen.

Wichtig zu wissen: Innerhalb unseres Hauses gilt es ab sofort und für alle, auf Fluren und Treppen, eine Mund – Nasen – Maske zu tragen.  Daher sind auch unsere Teilnehmer aufgefordert, sich einen Mund-Nasenschutz zu besorgen. So können wir uns alle gegenseitig schützen.

Lassen Sie uns weiterhin in Verbindung bleiben. Unsere Bildungsexperten und Karrierebegleiter informieren Sie umgehend, wann Ihre Aus-, Fort- oder Weiterbildung fortgeführt werden bzw. stattfinden können. Kontaktieren Sie uns gern bei Fragen rund um Ihre persönlichen Bildungs- und Karrierewege und sprechen Sie mit unseren Bildungsexperten. Unter afz-rostock.de sind wir auch digital für Sie da.

Wir freuen uns darauf wieder gemeinsame Bildungs- und Karrierewege zu gehen!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund,

Ihre Bildungsexperten & Karrierebegleiter

 

22.04.2020

Liebe Geschäftspartner, Kunden und Teilnehmer,

wir halten weiterhin Abstand und doch die Verbindung, um zukünftig wieder gemeinsame Bildungs- und Karrierewege zu gehen.

Mit Blick auf die vom Bund und dem Land Mecklenburg-Vorpommern getroffenen Regelungen werden unser Bildungszentrum sowie unser Restaurant "Am KAI 334" auch weiterhin die Türen noch nicht öffnen können. Die aktuellen Entwicklungen und entsprechenden Meldungen beobachten wir genau, sodass wir Sie hier selbstverständlich informiert halten.

So lange sind wir weiterhin digital für Sie da: Kontaktieren Sie uns gern bei Fragen rund um Ihre persönlichen Bildungs- und Karrierewege und sprechen Sie mit unseren Bildungsexperten. Sie haben schon konkrete Bildungs- und Karrierepläne? Dann lassen Sie uns diese schon jetzt gemeinsam schmieden. Innerhalb unserer vielfältigen Bildungswelten können Sie Ihr Knowhow erweitern und Ihren beruflichen Aufstieg über ein individuelles Laufbahnmodell selbst gestalten. Einfach unter afz-rostock.de die gewünschte Aus-, Fort- oder Weiterbildung auswählen und schon heute das eigene Bildungspaket mitsamt Wunschtermin sichern.

Lassen Sie uns in Verbindung bleiben und Ihre berufliche Zukunft gemeinsam gestalten!

Bis dahin bleiben Sie gesund,

Ihre Bildungsexperten & Karrierebegleiter

Zurück

Weitere News

AFZ Rostock bei der "Zukunftswerkstatt Weiterbildung MV 2022" im SAZ Schwerin
AFZ Rostock bei der "Zukunftswerkstatt Weiterbildung MV 2022" im SAZ Schwerin

Unter dem Motto „Weiterbildung trifft Good Practice - Bildungsinhalte mit Betrieben entwickeln“ fand am vergangenen Dienstag im SAZ Schwerin die zweite Veranstaltung der Zukunftswerkstatt Weiterbildung MV 2022 statt. Mit einem Vortrag zum Thema „Mit Design Thinking zum Q4.0-Training – Ein Erfahrungsbericht“ präsentierte Projektleiterin Luisa Wiese ein Praxisbeispiel des bundesweiten BMBF-geförderten Projekts "Netzwerk Q 4.0".

AFZ Rostock übernimmt erneut Tierpatenschaft im Zoo Rostock
AFZ Rostock übernimmt erneut Tierpatenschaft im Zoo Rostock

Dürfen wir vorstellen? Rüdiger, Carlotta und Leo sind nun offiziell Teil der AFZ-Familie. Nachdem wir bereits ein Jahr Tierpate für ein buntes Beo-Geschwisterpärchen im Rostocker Zoo sein durften, haben wir heute die Patenschaft für ein Esel-Trio übernommen. Barockesel Rüdiger kam 2013 in den Zoo Rostock, wo er auf Hauseseldame Carlotta traf. Vier Jahre später wurde Nachkomme Leo geboren. Das erste Kennenlernen verlief ohne große Scheu, sodass wir uns auch zukünftig auf viele schöne Eselmomente freuen!

AFZ Rostock - Verabschiedung Herr Sakalla
AFZ Rostock - Verabschiedung Herr Sakalla

Nach 46 Arbeitsjahren und 31 Jahren im AFZ Rostock verabschiedete sich heute unser Ausbilder Birger Sakalla in den wohlverdienten Ruhestand. „Er war von Anfang an dabei“ resümierte Geschäftsführerin Irmhild Düwel. „Sie haben mehrere Generationen auf ihren Weg ins technische Berufsleben begleitet und sind ein Vorbild für die Kolleg/-innen. Es war eine prägende und aufregende Zeit.“ Vielen Dank für die gemeinsamen Jahre und für die Zukunft wünschen wir alles Gute!