Azubis für die Gästekommunikation fit machen

Von persönlich bis digital

Im Fokus unseres Qualifizierungsangebots steht die Gästekommunikation im Hinblick auf den digitalen Wandel. Im Verlauf des Kurses vermitteln wir Ihnen das nötige Know-how für hilfreiche digitale Tools, um Ihr Kommunikationskonzept hinsichtlich der Gästekommunikation zu erweitern.

Nach der Teilnahme an unserem Qualifizierungsangebot sind Sie befähigt, Ihre Auszubildenden die Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung zu vermitteln sowie Sie im Umgang mit "schwierigen Gästen" zu schulen.

 

 

Inhalte

  • Einführung: Ablauf und Kennenlernen von "moodle" und "mahara"
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Kommunikation mit dem "schwierigen Gast"
  • Digitale Kommunikation entlang der Customer Journey mithilfe der Szenario-Methode

Ihr Ansprechpartner

Luisa Wiese, Projektkoordinatorin

Teilnehmerkreis

Praktische Ausbilderinnen und Ausbilder aus der Hotellerie und Gastronomie

Voraussetzungen

Pädagogisches Grundverständnis als Ausbilderin/Ausbilder (AEVO-Schein)

Dauer

16 Unterrichtseinheiten (Online)

09.00 - 12.00 Uhr

Das kostenfreie Angebot wird als Blended Learning Kurs durchgeführt. Webinare wechseln sich mit Online-Selbststudienphasen ab.

Bildungsziel

-

Preis

  • - (kostenfrei)

Anmeldung

Termine:

Hinweise

Das Projekt "Netzwerk Q 4.0" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Logos