Betreuungkraft, Betreuung, Pflege, Pflegefachkraft, Dokumentation, Grundlagen

Dokumentation in Pflege und Betreuung

Die Pflegedokumentation ist das Basiselement der Qualitätssicherung in der modernen Pflegepraxis.

In diesem Seminar werden die Grundlagen und aktuellen Anforderungen an den sozialen Dienst und Betreuungskräfte für Pflegedokumentationen vermittelt. Gleichzeitig werden die Teilnehmer/-innen in die Lage versetzt, die "weichen Faktoren" der psychischen Erkrankungen zu benennen, zu formulieren und damit für die Pflegedokumentation zu nutzen.

Inhalte

  • Handlungsempfehlungen des MDK zur Qualitätssicherung in der Pflege
  • Strukturen für die praktische Dokumentation des Pflegeprozesses
  • Von der Beobachtung zur Dokumentation (objektive und subjektive Daten)
  • Formulierungshilfen für ein effektives Berichtswesen

Ihr Ansprechpartner

Antje Lakowski, Projektkoordinatorin

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter/-innen in sozialen Diensten/Betreuung

Voraussetzungen

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

(Tagesseminar)

09.00 - 16.00 Uhr

Bildungsziel

Teilnahmebescheinigung

Preis

  • 78,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Anmeldung

Termine: