Geprüfte/-r Betriebswirt/-in (IHK) berufsbegleitend - Master Professional in Business Management

Mit der Aufstiegsfortbildung "Geprüfte/-r Betriebswirt/-in (IHK) - Master Professional in Business Management" stellen Sie die Weichen für Ihren nächsten Karriereschritt.

Zu Ihren möglichen Aufgabengebieten als geprüfte/-r Betriebswirt/-in zählen Marketing, Controlling, Produktion, Vertrieb, Einkauf sowie Personal-, Rechnungs- und Steuerwesen. Die inhaltlichen Schwerpunkte der Weiterbildung liegen auf wirtschaftlichem Handeln, betrieblichen Leistungsprozessen, Führung und Management im Unternehmen sowie Projektmanagement.

Unser Ziel ist Ihr erfolgreicher Abschluss - deshalb bereiten wie Sie intensiv auf die IHK-Prüfung zur/zum "Geprüften Betriebswirt/-in (IHK) - Master Professional in Business Management" vor. Nach Bestehen erwerben Sie einen anerkannten Abschluss auf Master-Niveau.

Großes Plus: Die Weiterbildung absolvieren Sie bei uns berufsbegleitend, so können Sie Erlerntes direkt in der Praxis anwenden.

Inhalte

Handlungsbereich 1
Unternehmensspezifische Strategiefelder erkennen und ausgestalten


Handlungsbereich 2
Normenbestimmte und finanzwirtschaftliche Rahmenbedingungen im Hinblick auf die Unternehmensstrategie bewerten


Handlungsbereich 3
Nationale und internationale Leistungsprozesse organisieren


Handlungsbereich 4
Unternehmensorganisation zur Sicherstellung der Leistungs- und Unternehmensprozesse unter Berücksichtigung der strategischen Vorgaben gestalten


Handlungsbereich 5
Planung, Steuerung und Überwachung von Unternehmensprozessen wahrnehmen

Ihr Ansprechpartner

Antje Lakowski, Projektkoordinatorin

Teilnehmerkreis

Fachwirte/Fachkaufleute, staatlich anerkannte Fachschulabsolventen mit mindestens dreijähriger Berufspraxis

Voraussetzungen

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

• eine bei einer zuständigen Stelle erfolgreich abgelegte Prüfung nach dem Berufsbildungsgesetz, die zu einem Abschluss mit der Abschlussbezeichnung Fachwirt oder Fachwirtin, Fachkaufmann oder Fachkauffrau führt, oder zu einem vergleichbaren kaufmännischen Fortbildungsabschluss nach dem Berufsbildungsgesetz,

• eine bei einer zuständigen Stelle erfolgreich abgelegte Prüfung nach der Handwerksordnung zum/zur „Geprüften Kaufmännischen Fachwirt/-in nach der Handwerksordnung“,

• eine erfolgreich abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine nach dem Abschluss mindestens einjährige Berufspraxis oder

• einen wirtschaftswissenschaftlichen Diplom-, Master- oder Bachelorabschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule oder einer nach Landesrecht den Hochschulen gleichgestellten Akademie und eine nach dem Abschluss mindestens einjährige Berufspraxis.

Die Berufspraxis nach Absatz 1 Nummer 3 und 4 muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den in § 2 Absatz 3 genannten Aufgaben haben.

Abweichend ist zur Prüfung auch zuzulassen, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten erworben zu haben, die der beruflichen Handlungsfähigkeit der in Absatz 1 bezeichneten Personen vergleichbar sind und die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Dauer

700 Unterrichtseinheiten

Dienstag und/oder Donnerstag: 17.00 - 21.00 Uhr

Samstag (1-2 x im Monat): 08.00 - 15.00 Uhr

Bildungsziel

Betriebswirte und Berufspädagogen - Master Professional

Preis

  • ab  6.850,00 € (abhängig von der Teilnehmerzahl, zzgl. Literatur und Prüfungsgebühren)

Anmeldung

Termine:

Förderung

Sie wünschen weitere Informationen zu möglichen Förderpaketen oder finanziellen Zuschüssen? Lassen Sie sich gern persönlich von uns beraten.

Logos

Folgende Bildungsangebote könnten Sie auch interessieren