der Fachwirt für Personenverkehr und Mobilität lacht in die Kamera, ein weiterer steht mit dem Rücken zum Betrachter, beide tragen einen gelben Helm

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Personenverkehr und Mobilität (IHK) berufsbegleitend

Nehmen Sie Kurs auf die nächste Karrierestufe - wir begleiten Sie auf Ihrem Weg dorthin!

Als geprüfte/-r Fachwirt/-in für Personenverkehr und Mobilität (IHK) planen und organisieren Sie Dienstleistungen und Geschäftsprozesse in Betrieben des Personen- und Reiseverkehrs. Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld erwartet Sie: Mitunter koordinieren Sie den Mitarbeitereinsatz und wirken bei der Preisgestaltung mit.

Großes Plus: Sie absolvieren die Weiterbildung bei uns berufsbegleitend, so können Sie Erlerntes direkt in der Praxis anwenden.

Unser Ziel ist Ihr erfolgreicher Abschluss - deshalb bereiten wie Sie intensiv auf die IHK-Prüfung zur/zum geprüften Fachwirt/-in  für Personenverkehr und Mobilität vor.

Inhalte

Konzeption und Vermarktung von Mobilitätsdienstleistungen:

  • Ermittlung von Mobilitätsbedürfnissen und aktuell zu erwartenden Kundenbedürfnissen
  • Ermittlung und Bewertung von Markt- und Wettbewerbsbedingungen
  • Analysieren von Ausschreibungen, Mitwirken bei der Erstellung und Kalkulation von Mobilitätsleistungen
  • Erarbeiten, Präsentieren und Verhandeln von Konzepten
  • Mitwirken bei der Gestaltung des Sicherheits-, Qualitäts- und Umweltmanagements
  • Entwicklung konzeptbezogener Personalstrategien
  • Entwerfen von fachbezogenen Vertragsbestimmungen
  • Planung von Projekten, Gestaltung von Marketingmaßnahmen

Leistungserstellung und Auftragsabwicklung im Personenverkehr:

  • Ermittlung des Bedarfs an Personal, Fahrzeugen und Betriebsmitteln
  • Mitgestalten des Störungs- und Eventmanagements, Umsetzung entsprechender Maßnahmen
  • Mitwirken bei der Aufstellung, Überwachung und Anpassung von Budgets
  • Mitgestalten der Kundenkommunikation
  • Mitwirken bei der Ausschreibung von Leistungen und Bewerten von Angeboten

Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit:

  • Kommunikation mit intern und extern Partnern
  • Einsetzen von Präsentationstechniken
  • Personalauswahl und –rekrutierung
  • Anwendung situationsgerechter Führungsmethoden
  • Planung und Durchführung der Berufsausbildung
  • Förderung der beruflichen Entwicklung und Weiterbildung
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz

Ihr Ansprechpartner

Heike Busekow, Projektkoordinatorin
Telefon 03818017580

Teilnehmerkreis

Beschäftigte der Mobilitätsbranche mit einem beruflichen kaufmännischen/verwaltenden Hintergrund

Voraussetzungen

Zur Prüfung wird zugelassen, wer

1.) eine erfolgreich abgelegte Prüfung in einem anerkannten dreijährigen Ausbildungsberuf (kaufmännisch oder verwaltend) und zum Zeitpunkt der Prüfung eine mindestens einjährige Berufspraxis im Reise- und Personenverkehr oder

2.) eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten dreijährigen Ausbildungsberuf und zum Zeitpunkt der Prüfung eine mindestens zweijährige Berufspraxis mit wesentlichen Bezügen zu Aufgaben des Personenverkehrs und der Mobilitätsdienstleistungen oder

3.) eine mindestens fünfjährige Berufspraxis
nachweist.

Dauer

560 Unterrichtseinheiten

Montag und Mittwoch:

17.00 - 21.00 Uhr

Bildungsziel

Gepr. Fachwirt/-in für Personenverkehr und Mobilität (IHK)

Preis

  • ab  3.900,00 € (abhängig von der Teilnehmerzahl, zzgl. Prüfungsgebühren)

Anmeldung

Termine:

Förderung

Sie wünschen weitere Informationen zu möglichen Förderpaketen oder finanziellen Zuschüssen? Lassen Sie sich gern persönlich von uns beraten.

Logos

Folgende Bildungsangebote könnten Sie auch interessieren