junger Handelsfachwirt mit Brille sitzt vor seinem Notebook im Einkaufsladen

Geprüfte/-r Handelsfachwirt/-in (IHK) berufsbegleitend

Diese anerkannte Aufstiegsfortbildung bereitet Sie auf einen spannenden und vielseitigen Tätigkeitsbereich innerhalb der Handelsbranche vor und bildet die Grundlage für Ihren beruflichen Aufstieg. Als geprüfte/-r Handelsfachwirt/-in (IHK) stehen Ihnen alle Türen offen: Unabhängig von der Branche übernehmen Sie verschiedene Aufgaben im Fach- und Führungsbereich, egal ob im Einzel-, Groß- oder Außenhandel.

In unserer Weiterbildung machen wir Sie zum Beispiel in den Bereichen Handelsmarketing, Controlling und Beschaffung fit - damit Sie im Handel viel bewegen. Sie qualifizieren sich außerdem in der Unternehmens- und Mitarbeiterführung, Logistik und im Rechnungswesen. In den Wahlmodulen setzen Sie selbst Ihren Schwerpunkt.

Großes Plus: Sie absolvieren die Weiterbildung bei uns berufsbegleitend, so können Sie Erlerntes direkt in der Praxis anwenden.

Unser Ziel ist Ihr Abschluss - deshalb bereiten wie Sie intensiv auf die IHK-Prüfung zur/zum geprüften Handelsfachwirt/-in vor. Nach Bestehen erhalten Sie automatisch die Zugangsvoraussetzungen zur/zum Betriebswirt/-in (IHK).

Inhalte

Unternehmensführung und -steuerung:

  • Businesspläne
  • Managementaufgaben
  • Angewandte Kosten- Leistungsrechnung
  • Finanzierung
  • Recht
  • Qualitätsmanagement

Handelsmarketing:

  • Standort- und Zielgruppenmarketing
  • Sortimentssteuerung
  • Verkaufskonzepte und Servicepolitik
  • E- Commerce u.a.

Beschaffung und Logistik:

  • Organisationsformen
  • E- Business; ECR
  • Supply Chain Management
  • Lagerordnungssysteme; Kennzahlen
  • Relevante Rechtsbestimmungen

Führung und Personalmanagement; Kommunikation und Kooperation:

  • Grundsätze und Methoden
  • Personalbedarfsplanung
  • Personalmarketing und -controlling
  • Konfliktmanagement
  • Entgeltsysteme u.a.

Wahlqualifikationen:
Vertrieb

  • Vertriebssteuerung
  • Vertriebs- und Sortimentsstrategien
  • Maßnahmen zur Flächenoptimierung
  • Kundenbedürfnisse und Kundenverhalten
  • Absatzbezogene Preis- und Konditionenpolitik

Einkauf

  • Einkaufs- und Sortimentsstrategien
  • Lieferantenauswahl; Beschaffungswege
  • Verhandlungsstrategien
  • Optimierung von Liefer- und Zahlungskonditionen

Ihr Ansprechpartner

Heike Busekow, Projektkoordinatorin
Telefon 03818017580

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte im Handel und Dienstleistungsbereich.

Voraussetzungen

Zur Prüfung ist zugelassen, wer

1.) eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf im Handel und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

2.) eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung zur/zum Verkäufer/-in oder einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

3.) eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

nachweist.

Dauer

540 Unterrichtseinheiten

Dienstag und Donnerstag: 17.00 - 21.00 Uhr

Bildungsziel

Gepr. Handelsfachwirt/-in (IHK)

Preis

  • ab  4.350,00 € (abhängig von der Teilnehmerzahl, zzgl. Literatur und Prüfungsgebühren)

Anmeldung

Termine:

Hinweise

Auf Anfrage können die Module der Weiterbildung einzeln belegt werden.

Förderung

Sie wünschen weitere Informationen zu möglichen Förderpaketen oder finanziellen Zuschüssen? Lassen Sie sich gern persönlich von uns beraten.

Logos