ein Mann sitzt mit seinem Notebook am Tisch und vor ihm liegen Zettel mit seinen Aufgaben

Grundlagen der Immobilienverwaltung (IHK) blockweise

Dieser Lehrgang vermittelt wochenweise in kompakter Form die Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Immobilienverwaltung. Die Teilnehmer/-innen werden für die organisatorischen und rechtlichen Anforderungen der Branche sensibilisiert. Ziel dieses Lehrgangs ist es, praxisnah in die verschiedenen Facetten der Immobilienverwaltung einzuführen. Abschließend erfolgt ein lehrgangsinterner Test.

Inhalte

  • Verwaltung von Wohneigentum nach WEG: Arbeitsorganisation, Verträge, Eigentümerversammlung, relevante Steuerarten
  • Grundlagen des Mietrechts: Verträge, Mietvertragsgestaltung, rechtswirksame Mietpreisgestaltung, Rechtsweg bei Mietstreitigkeiten, Kündigung von Mietverträgen, Gewerbemietrecht
  • Praxis bei Betriebskostenabrechnung: Nebenkosten im Wohungs- und Gewerbemietrecht
  • Technische Fragen der Verwaltung: Wartungsverträge, Reperaturen und Instandsetzung, Brandschutz, Haftungs- und Versicherungsfragen
  • Kommunikation und Präsentation: Umgang mit schwierigen Kunden, Beschwerdemanagement, Präsentation bei Auftragsakquise, Moderation von Eigentümerversammlungen

Ihr Ansprechpartner

Heike Busekow, Projektkoordinatorin

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter/-innen aus der Immobilienwirtschaft, Existenzgründer/-innen und Freiberufler/-innen, Berufseinsteiger/-innen bei privaten und kommunalen Immobilien- und Liegenschaftsverwaltungen, Fachkräfte aus dem Immobilienbereich, die auch in der Wohnungsverwaltung tätig werden wollen

Voraussetzungen

Dauer

120 Unterrichtseinheiten

08.00 - 13.30 Uhr

Block 1: 24.02.2020 - 28.02.2020

Block 2: 09.03.2020 - 13.03.2020

Block 3: 23.03.2020 - 27.03.2020

Block 4: 30.03.2020 - 03.04.2020

Bildungsziel

IHK-Zertifikat

Preis

  • ab  1.420,00 € (Abhängig von der Teilnehmerzahl, inkl. Zertifikatsgebühr, zzgl. Literaturkosten)

Anmeldung

Termine:

Logos