Vorbereitungen auf die praktische Abschlussprüfung

Prüfungsvorbereitung praktische Abschlussprüfung zur/zum Restaurantfachmann/-frau

In der praktischen Abschlussprüfung soll der Prüfling zeigen, dass er Gäste beraten, Maschinen und Gebrauchsgüter wirtschaftlich und ökologisch einsetzen, Sicherheit und Gesundheitsschutz sowie Hygiene bei der Arbeit berücksichtigen kann. Er soll in insgesamt höchstens drei Stunden eine komplexe Prüfungsaufgabe sowie in höchstens drei Stunden weitere Prüfungsaufgaben bearbeiten.

Inhalte

  • Planen einer Veranstaltung inklusive eines Ablaufplans, sowie Menüvorschläge einschließlich korrespondierenden Getränken
  • Gastorientiertes Gespräch führen
  • Servieren einer menüfolge einschließlich korrespondierender Getränke
  • Zubereiten von Getränken, Präsentieren und Servieren
  • Erstellen einer Abrechnung

Ihr Ansprechpartner

Teilnehmerkreis

Voraussetzungen

Dauer

40 Unterrichtseinheiten

(5-Tagesseminar)

08.00 - 14.45 Uhr

Bildungsziel

Prüfungsvorbereitung

Preis

  • ab  558,00 € (abhängig von der Teilnehmerzahl, inkl. Seminarunterlagen)

Anmeldung

Termine: