Der Girls‘ Day 2024 – Wir waren dabei

Ganz schön geschafft waren die Schülerinnen, die in der Schifffahrtschule S.T.A.R. Maritime den seemännischen Einsatzbereich kennengelernt haben. Nach einer theoretischen Einführung ging es für die Mädchen zunächst zum Brandschutz, bei dem sie nicht nur zusehen durften, wie ein Feuer gelöscht wird, sondern selbst den Feuerlöscher in die Hand genommen haben. Anschließend haben sich die Schülerinnen mit einem Überlebensanzug in das Becken des Fischereihafens gewagt und dort verschiedene Wasserrettungsübungen absolviert.

Spannend ging es auch im technischen Bereich zu: Nach einer Führung durch die Werkstätten und einem theoretischen Teil, in dem beispielsweise die Handhabe von speziellen Werkzeugen erklärt wurde, ging es daran, Augen in einen schon vorgefertigten Würfel zu bohren. Spektakulär ging es dann in der nächsten Werkstätte zu: Hier wurde gezeigt, wie das Schweißen funktioniert. Teilnehmerin Sophia hat sich am Schweißgerät ausprobiert und ließ die Funken sprühen. Sie fand das Schweißen „eigentlich ganz cool“, hatte aber auch Spaß daran, sich am Bohrer zu betätigen. Für den technischen Bereich spricht sie ganz klar eine Empfehlung aus und möchte ihrer Klasse von ihren Erlebnissen erzählen.

Für beide Bereiche gab es zum Abschluss ein kleines Quiz und anschließend eine große Portion Pommes frites.

Insgesamt war es ein sehr gelungener Tag für die 21 Schülerinnen, die heute bei uns im AFZ Rostock waren und in interessante Arbeitswelten eingetaucht sind. Wir hoffen, dass die Mädchen einiges für ihre Zukunft mitnehmen konnten und freuen uns schon auf den nächsten Girls‘ Day.

Zurück

Weitere News

Das AFZ Rostock mit einem Stand beim "Marktplatz Ganztag"
Marktplatz Ganztag

Heute in der Zeit von 14.00 – 16.30 Uhr informiert das AFZ Rostock in der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern über verschiedene Lernangebote für Schüler/-innen der Klassen 2 – 12 und stellt Seminare zur Medienkompetenz von Lehrer/-innen vor.

Mitarbeitende des Jobcenters Rostock, der Bundesagentur für Arbeit und der Hafenwirtschaft bei der Besichtigung einer Rettungsinsel
Mitarbeitende des Jobcenters Rostock, der Bundesagentur für Arbeit und der Hafenwirtschaft zu Gast im AFZ Rostock

Full House im AFZ Rostock! Unter dem Motto “Vernetzter Bildungsraum Hafen” findet heute in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter, der Agentur für Arbeit und der Hafenwirtschaft in der Zeit von 08.30 – 16.00 Uhr ein Berufskundetag in unserem Haus statt. Die Mitarbeitenden erfahren hier Näheres zu unseren Angeboten in Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Mitarbeiterin des AFZ Rostock sitzt vor einem Bildschirm und unterhält sich mit Jonas von Azubis4Future
Podcast mit Azubis4Future

Die Ausbildung nachhaltiger gestalten – das ist das Motto von Azubis4Future, einer Bewegung von Auszubildenden, die sich für den Umweltschutz einsetzt. Wir haben Jonas von Azubis4Future online zum Podcast getroffen.