Sicherheitstraining - Segeln

Gefahrensituationen beherrschen – unter Segeln auf dem Stagsegelschoner Jolly Roger »

Damit Sie für den Ernstfall gut gerüstet sind: Unser zweitägiges Sicherheitstraining ist für die gesamte Familien- oder Chartercrew, Freizeit-, Sportboot- und Profiskipper sowie ambitionierte Regattasegler.

Mit unserem Sicherheitstraining lernen Sie auch in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren: Neben der Vermittlung sicherheitsrelevanter maritimer Theorie trainieren Sie bei uns unter realen Bedingungen den praktischen Umgang mit bordspezifischen Rettungsmitteln, wie das Aktivieren und Besteigen einer Rettungsinsel, Übungen mit verschiedener Seenotsignalmunition und die Handhabung von Handfeuerlöschgeräten.

Erfahrene seemännische Trainer und Skipper bereiten Sie im offenen Seeraum der Ostsee an Bord der Jolly Roger » auf die Bewältigung von Gefahrensituationen vor. Ein verantwortungsvolles und zielgerichtetes Handeln ist hierbei Ihre Herausforderung.

Inhalte

Theorie:

  • Allgemeine Sorgfaltspflichten auf hoher See
  • Brandentstehung, Löschmittel und Löschtaktik
  • Rettungsmittel
  • Notsignale, Seenoteinrichtungen, Seenotpack
  • Kommunikation auf See (GMDSS, EPIRB)

Praxis an Bord der Jolly Roger:

  • Brandbekämpfung mit Löschübungen
  • Rauchentwicklung und Orientierung an Bord
  • Bergung verletzter Personen
  • Einsatz von Rettungsgeräten
  • Medizinische Notfallszenarien
  • Überlebenstraining auf See mit Rettungsinsel
  • Umgang mit Lifeline, Wasserrettungsgeräten
  • Schadenskontrolle und Reparaturen
  • Notfallkommunikation
  • Handhabung Seenotsignalmunition

Ihr Ansprechpartner

Julia Pankosch, S.T.A.R. Maritime
Telefax +49 381 8017-303

Teilnehmerkreis

für jeden verantwortungsvollen Segler und Wassersportler im Küsten- und Hochseebereich

Voraussetzungen

keine

Dauer

2 Tage

Freitag und Samstag:

08.00 - 17.00 Uhr

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Preis

580,00 € (inkl. Seminarverpflegung, Material)

Der Kurs findet mit mindestens 5 bis maximal 9 Teilnehmern statt.

Anmeldung

Segeln – Sicherheit und Überleben auf See

Hinweise

Sie benötigen Bordschuhwerk, witterungsgerechte Segelbekleidung sowie zwei Garnituren trockene Bekleidung. Für Brillenträger werden Kontaktlinsen empfohlen. Sie können gerne Ihre eigene Schutzausrüstung sowieso persönliche Rettungsmittel erproben.

Download

Informationen zum Training

Informationen zu Unterkünften